Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Peter Andrew Jones' SciFi-Pulp-Cover

Gepostet vor 7 Jahren, 4 Monaten in

scificov

Scanraptor hat eine kleine Galerie mit den fantastischen SciFi-Pulp-Artworks von Peter Andrew Jones. Oben ist das Cover zu Mick Farrens „Neural Atrocity“ aus den 70s und Robby the Robot kämpft darauf gegen langhaarige Bombenwerfer mit verkackten Halflife-Tattoos auf dem Rücken.

Peter Andrew Jones (via Cipha)

More:

Dystopian Society based on Buzzfeed-Quizzes

Dystopian Society based on Buzzfeed-Quizzes

Nette neue Serie von CollegeHumor: Bad Internet ist sowas wie Black Mirror in lustig, die erste Folge ist ein Divergent-Spoof mit einer Gesellschaft, die auf…

larry

Larry Brent – TV-Serie in Produktion

Als ich damals™ noch ernsthaft Pulp gelesen habe (also mit 10 oder so), gab es grob zwei „Universen“, zwischen denen man wählen konnte. Die Groschenromane…

joe

Bulletproof Thoughts

Bulletproof Thoughts von Antoni Sendra: „philosophical pills for the suffering souls of the hypermodern era.“ Instinctive Intelligence with Joe Strummer

cyborgsss

Rise

Nettes Konzept für ’nen Robot-Aufstand-Film namens „Rise“ von David Karlak. Leider ist die Story auch schon tausendmal erzählt und ein paar der Visuals sind quasi…

stanislaw-lem-5

10 Jahre Stanislav Lem R.I.P.

Heute morgen tatsächlich noch über ihn und seine AI-Blackbox-These aus „Summa Technologiae“ nachgedacht, die erstaunlich gut zu den neuesten Entwicklungen der Neural Networks passt. Der…

LillyWachowski

The Wachowski Sisters

Nachdem sich Lana Wachowski bekannterweise im Jahr 2008 zu ihrem (I hope I do this right) Non-Binary-Genderdings bekannte und ihre Transition abschloss, hat sich heute…

CckHTQ8WEAAo-MZ

Ridiculous Books: Frankenstein prefers Sexdolls

Mein Lieblingstweetie PulpLibrarian hatte gestern mal wieder ’nen großartigen Run mit seinen Ridiculous Books (was ja nun auch ’ne Tautologie ist, Pulp definiert sich ja…

phil

Doku: Philip K. Dick und wie er die Welt sah

Lief grade auf Arte und ab jetzt für soundsoviele Tage online zu sehen: Philip K. Dick und wie er die Welt sah. (Danke Dominik!)

buzzzz

Albums as Books

Die Charlatans haben zum morgigen Welttag des Buchs ihre Alben-Cover als Buchtitel remixed, die BBC griff die Idee auf und seitdem gehen auf Twitter nette…

albha

Fictional Alphabets

Hübsche Sammlung fiktionaler Alphabete, vor allem aus den Tolkien- und Star Trek-Universen. (via Bitcraftlab)

arch

William Gibsons first Comic: Archangel

William Gibson hat sein allererstes Comic geschrieben. Was es da zu sehen und zu lesen gibt, haut mich jetzt nicht vom Hocker, aber hey! Es…