Rickroll No More wegen Copyright

Gestern schon bei Techcrunch gelesen:

YouTube has been testing a new way of combating copyright violations on the site - removing the audio, leaving the video. The result is a wasteland of music videos that are creepily silent.

Youtube geht also gegen Urheberrechtsverletzungen vor, in dem sie die Audiospuren von Musikvideos löschen. Zurück bleiben Geistervideos mit tanzenden Hupfdohlen, die stumm die Lippen bewegen. So wie Milli Vanilli, oder so ähnlich. Das wäre nun nicht so tragisch, wenn sie jetzt nicht eine der bekanntesten Web-Memes vernichtet hätten. Rick Astley rickrolls no more (zumindest nicht auf Youtube).