Vinyl-Absatz verdoppelt sich 2008

Gepostet vor 8 Jahren, 7 Monaten in #Misc #Music #Music-Industry #Vinyl

Share: Twitter Facebook Mail

Im September erst hatte die New York Times einen Artikel über die Rückkehr von Vinyl, damals schrieb ich bereits, dass digitale Musik langfristig für lau zu haben sein wird, wärend die Musik-Industrie Einnahmen aus Live-Auftritten und dem Absatz von aufwändigen Vinyl-Editionen generieren wird – und einer Kulturflatrate, wie auch immer die dann abgerechnet werden sollte. Jetzt bestätigen die Zahlen meine These: Der Absatz von Vinyl hat sich 2008 rund verdoppelt.

Audiophiles have long argued that vinyl records offer better sound quality than CDs or MP3s, but their stoic loyalty in the face of change was seen as little more than a nostalgic bias during the 25 years in which digital recordings came to dominate the music industry. In recent years, however, sales of LPs -- that's short for long-playing records, kids -- have more than doubled online and are regaining overall market share, thanks to new converts looking for more than they can find in an MP3 selling for 99 cents online.

In 2008, 1.88 million vinyl albums were purchased, more than in any other year since Nielsen SoundScan began tracking LP sales in 1991. The previous record was in 2000, when 1.5 million LP albums were sold. More than two out of every three vinyl albums bought in 2008 were purchased at an independent music store, according to SoundScan.

Vinyl record sales rose 14% between 2006 and 2007, from 858,000 to 990,000. In contrast, CD sales plummeted over the past three years, from 553.4 million in 2006 to 360.6 million in 2008. MP3 sales grew from 32.6 million to 65.8 million during the same time period, according to SoundScan.

Back to the future: Vinyl record sales double in '08, CDs down (via Digg)

Evil Dead 2 – Soundtrack on Oldsmobile Delta 88-Yellow-Vinyl

Der Evil Dead 2-Soundtrack in einer Colored-Vinyl-Edition von Waxworks, kommt in Ash Grey (natürlich) und in Oldsmobile Delta 88-Yellow (leider…

David Bowies Space Oddity data-visualized on 12-Inch-Records

Ganz großartiges Projekt von Info-Designerin Valentina D’Efilipp und der Daten-Journalistin Miriam Quick, eine „visuelle Dekonstruktion“ von David Bowies Space Oddity…

The Thing-Soundtrack remastered auf „Eis“-Vinyl

Ich bin bei Horror-Soundtracks auf Vinyl ein bisschen raus, aber der hier wäre eine Überlegung wert (wenn er nicht bereits…

Dope-Plate: Schallplatte aus Haschisch

Die Band Slightly Stoopid haben ihren 2015er Song „Dabbington“ in eine Platte aus Haschisch gepresst. Ein wortwörtliches Dope-Plate. „It’s all…

Spotify kauft (sehr möglicherweise) Soundcloud (UPDATE: Nope.)

[update 9.12.2016] Nope: „Spotify has given up on its latest effort to buy SoundCloud following months of talks between the…

Twin Peaks-Soundtrack remastered auf Vinyl

Death Waltz/Mondo haben drölfhundert Jahre nach der ersten Ankündungun nun endlich die Details zu ihrem Vinyl-Release des Twin Peaks-Soundtracks bekanntgegeben.…

Jack White hat das erste Vinyl in Near Space gespielt

Jack Whites Third Man Records haben wie angekündigt das erste Vinyl in der Stratosphäre in 28 Kilometern Höhe gespielt, auf…

Jack White spielt das erste Vinyl in Near Space

In vier Tagen will Jack White die erste Schallplatte in Space spielen, wobei Space hier die Stratosphäre sein dürfte, hochgeschickt…

Berliner Plattenkiste

Okay, der hier ist lustig: „Ein Bekannter hat ein paar Platten im Regal gefunden…“ Mein Favorite ist wahrscheinlich der Westend-Lutscher…

Bwanas Akira-Album auf Vinyl

Bwanas Techno-Album aus Akira-Samples, Capsule’s Pride, über das ich vor ein paar Monaten gebloggt hatte und das es damals „nur“…

Seagull Skull playing Bird-Sounds on Vinyl

Der Totenkopf einer Möwe als Tonabnehmer für eine Schallplatte voller Vogelgesang. Kann man machen. A new experimental vinyl playback piece…