Eine Weihnachtsgeschichte

25.12.2008 Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Und es begab sind anno 2008, dass René seinen Arsch von Berlin nach Wolfskehlen verfrachtete, um angemessen hemmungslos der Völlerei und des Nichtstuns zu fröhnen, da schlich sich eine fiese Grippe in seinen Organismus und schaltete gestern nacht den Schalter um, so dass René heute morgen mit Hals- und Kopfweh, einer superbepelzten Pelzzunge, Fieber, Gliederschmerzen und kosmischer Appetitlosigkeit aufwachte. Schließlich aß er lustlos einen Kloß und zwei Bröckchen Gans, schleppte seinen ausgemergelten Körper zurück ins Bett und verflucht in den nächsten 48 Stunden alle Bazillen dieser Welt. Diese Kackbratzen von Bazillen, ey!