Meine komplette Star Wars Encyclopedia

Okay, finally I haz it! Die neue, komplette Star Wars-Enzyklopädie mit unglaublichen 1224 Seiten, tausenden Abbildungen und Infos zu Charakteren, von denen ich noch nie gehört habe (nein, ich bin im expanded Universe nicht besonders bewandert) und die inklusive Schuber 4,5 Kilo auf die Waage bringen. Ja, ich hab's nachgewogen.

Tatsächlich machen die Charaktere und Vehikel auf den drei Filmen (gibt es andere? Nö, wa?) nur einen Bruchteil der Bücher aus. Snip aus dem Vorwort:

Thus this totally rewritten book, The Complete Star Wars Encyclopedia, catches up on a decade of new movies [also doch, damn!], animations, novels, comics, video games, role-playing and card games, online material and just about anything else that is "official" and relevant to the saga.

It's not just the newly created fiction. We have integrated such things as story lines and characters from the original Marvel comics, made even more relevant by current authors who have themselves gone back and picked up situations and characters from those wonderfully creative pulps – the Dark Lady Lumiya comes to mind – to integrate their own fiction, giving the saga even more connectivity.

Das Buch startet nach dem Vorwort mit einer kompletten Timeline von 35000 BBY (Before Battle of Yavim nehme ich an, der Schlacht um den Todesstern aus Episode IV) bis 130 ABY, was für einen Expanded Universe-Neuling wie mich unheimlich praktisch ist, um wenigstens einen ungefähren Überblick über die Ereignisse im Star Wars-Universum außerhalb der Filme zu bekommen.

Dieses Buch ist natürlich (so wie jede Enzyklopädie) nichts zum Lesen, sogar nichtmal was zum Nachschlagen, obwohl es dafür natürlich hervorragend geeignet ist und wenn ich demnächst mal eine Diskussion um Yoshi Raph-Elan führen muss, dann kann ich wie aus der Pistole geschossen nach drei Minuten Buchrauskramenundnachschlagen sagen: „Das war doch dieser frische Jedi, da, der auf diesem Planeten Lod Gar-oths Droiden-Armee auseinandergenommen hat, ey!“. Aber dafür ist so eine Enzyklopädie ja gar nicht da.

So eine dreibändige, 1224-seitige Star Wars-Enzyklopädie, die 4,5 Kilo wiegt, die stellt man in den Schrank und schaut ab und zu bewundernd hin. Meine Star Wars-Enzyklopädie, hach. Das war also Weihnachten, was war nochmal morgen?

Amazon-Partnerlink: The complete Star Wars Encyclopedia
Vorher auf Nerdcore: The Complete Star Wars Encyclopedia, Der Nachteil vom Umzug feat. The complete Star Wars Encyclopedia