Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Luke Andersons Steampunk-Maus mit dem Skelett einer echten Maus

Gepostet vor 7 Jahren, 5 Monaten in

Luke Anderson hat diese Steampunk-Maus aus einer alten Schreibmaschine, ein bisschen Holz und einem Skelett einer echten Maus gebaut. Noch dazu hat er LEDs eingebaut, die den Totenschädel der Maus beleuchten, sobald man sie bewegt. Weeeee!

There are 2 LEDs on this mouse, 1 was near the laser which gives the mouse a slight glow at all times, and a 2nd LED used to light the back of the mouse whenever it was moved. I extended the wires on the 2nd LED and then dremeled a hole into the bottom of the skull and stuffed it in there. The mouse was then placed on a big gear which I glued to the circuit board of the mouse, covering most of the internals. Now, whenever you move the mouse, the whole skull lights up! Creeeeepy!

The Paradox Mouse!! Custom Computer Mouse (via Ohgizmo)

More:

skel

Angler fängt Fisch mit Hand

„Schock für zwei Angler bei Schützberg in der Nähe von Jessen in Sachsen-Anhalt: Beim Aufschneiden eines gefangenen Welses entdeckten sie eine skelettierte Hand im Bauch…

westworld

Skeletton-Stage of Talking Heads for AI-Sex Dolls

Der Erfinder der RealDoll arbeitet an einem sprechenden Roboter-Kopf mit AI und das da oben ist die Skull-Phase der Entwicklung, sozusagen: The Early Makings of…

7301005

Grave-Scan confirms: Shakespeares Skull is missing

Archäologen haben Shakespears Grab gescannt und ein fast 150 Jahre altes Gerücht bestätigt: Es scheint tatsächlich so, als habe irgendjemand in den letzten vierhundert Jahren…

printisdead

Anamorphic Dead Media Skull made from Newspapers

„Print is dead.“ (Dr. Egon Spengler) Noah „Skulladay“ Scalin macht schon eine ganze Weile anamorphe Totenköpfe aus verstorbenen Medien. Vor drei Jahren fing er mit…

12039044_1629612527302756_4043261921176518542_o

Mini-Doc about X-Ray-Vinyl

Hübsche Mini-Doku über die ollen russischen Vinyl-Pressungen auf Röntgenbildern, die vor ein paar Jahren immer mal wieder rumgingen, gibt's mittlerweile auch als Buch, hier die…

steam

Steampunk™

Anscheinend will sich ein Verlag den Begriff „Steampunk“ als Marke schützen lassen. Viel Spaß damit, wird bestimmt super laufen und die zahlreichen Steampunker in Deutschland…

Grandfather-Clock_Bastiaan-Buijs_Dutch-Design-Week-2015_dezeen_1568_0

Windup-Clockwork Dildo

Ein superteurer Designer-Dildo mit Aufziehschlüssel für ordentlich Oldschool-Clickclack-Shebang: Das Teil stammt von Bastiaan Buijs, der den Steampunk-Dildo grade auf der Dutch Design Week 2015 vorgestellt…

skulls

Anamorphic Dead Media Skulls

Vor drei Jahren bastelte Noah Scalin von Skulladay seinen ersten Totmedienschädel aus Videotapes, seit dem hat er drei weitere Totenköpfe aus Totmedien gebaut: Einen aus…

pompeji

Pompeji CAT-Scans

Wissenschaftler haben 30 der „versteinerten Leichen“ von Pompeji vor ein paar Monaten restauriert und sie nun unter einen CAT-Scanner gelegt, dabei jede Menge Knochen gefunden…

memento

Anamorphic Skull Selfie-Stick-AddOn

Schöne Spielerei von Pablo Garcia: Anamorphe Selfiestick-AddOns, inklusive Emoji-Poop und einem Skull als Memento Mori. Ist praktisch Hans Holbein dem Jüngeren' seine 1533er Skull-Technik, applied…

skull

Chocolate Skulls on Kickstarter

Frau Annabel de Vetten-Peterson von Conjurers Kitchen hat sich ein Kickstarter für noch mehr Totenkopf-Schoki angeschafft. Die Körperteil-Leckereien der Dame hatte ich schon hundertmal hier…