The Kinder – HR2 Der Tag über die Rettung von 10000 jüdischen Kindern aus Nazi-Deutschland

Ich höre mir grade den HR2 Der Tag-Podcast an, der diesmal mit einer Weihnachtsgeschichte der etwas anderen Art kommt: es geht um die Rettung von 10000 jüdischen Kindern aus Nazi-Deutschland, die mit dem Zug nach England reisten und dort unterschiedlichste Schicksale erlebten.

Zwischen Dezember 1938 und August 1939 verliessen etwa 10 000 jüdische Kinder Deutschland und Österreich. Per Zug und Schiff reisten Sie nach England. Für die meisten waren die Tage des Abschieds aus Berlin, Frankfurt oder Wien die letzte Chance, ihre Eltern lebend zu sehen. Heute, 7o Jahre nach den ersten Kindertransporten, wollen wir an diese einmalige Rettungsaktion erinnern, wir wollen herausfinden, wie sich die ehemaligen Kinder an die Ereignisse damals erinnern und wie es ihnen in der neuen Heimat erging.

„The Kinder“ 1938 - Rettung in letzter Minute