GTAIV für PC macht einen Spore und nutzt die DRM-Krüppelware SecuROM

Als Spore im September heraus kam, war das Geschrei groß, weil das Game SecuROM nutzte, eine DRM-Krüppelware, die lediglich dreimalige Installation erlaubte. Daraufhin floodete das Internetz die Amazon-Reviews mit fiesen Reviews und das Game wurde nicht der Hit, der es werden hätte können. Hier nochmal ein Auszug aus einem Review bezüglich ScuROM:

SecuROM is a piece of Digital Rights Management software that is installed along with the game to prevent you from installing the game more than three times, in an attempt to combat piracy. I was fine with that. I then read further through the forums and the Wikipedia article and discovered that SecuROM does a number of other things too, including sending mysterious packets of data back to the company from your computer (identity theft, perhaps?), prevents you from using certain programs, such as DVD and CD burners, makes it impossible for you to modify your root drive and, worst of all, will NOT uninstall without the help of a third party application.

Kommen wir nun zu den schlechten Nachrichten für alle PC-Gamer, die sehnsüchtig auf GTAIV warten: Rockstar hat sich dazu entschieden, auch hier diesen DRM-Müll einzusetzen.

Yes, another high profile PC release - GTA IV this time - will be shipping with SecuROM. The usual arguments are being trotted out - on the one hand it is the publisher's best defence against piracy (the copyright infringement kind, not the Somali kidnappy variety) while on the other it is a horrible mess of code that will taint the PCs of legitimate consumers like digital scar tissue.

Auch wenn Rockstar mit die coolsten Games produziert und mit GTAIV den Bestseller 2008 überhaupt veröffentlicht hat (weshalb ihnen ein DRM-Gau möglicherweise auch furchtbar egal ist und das hier als Testballon nutzen), den ich über alles liebe: Ich hoffe, ihnen bleibt ihre DR-Krüppelsoftware im Hals stecken.

GTA IV On PC TO Use SecuROM