Der Nachteil vom Umzug feat. The complete Star Wars Encyclopedia

Sagen wir mal, man zieht in eine andere Stadt. Beziehungsweise: man zieht von seinem 3000-Seelen-Kaff in eine sehr große Stadt, wobei die Größenverhältnisse ja gar nix mit der nun folgenden Problematik zu tun haben, aber man will das ja auch alles richtig formulieren, nicht wahr? Also: man zieht von seinem Kaff in eine Stadt, wobei die Einwohnerzahl keine Rolle spielt, sondern alleine der Akt des Umzugs, weil: man hat ja dann eine neue Adresse. Oder auch nicht, beziehungsweise: noch nicht, das hat aber genausowenig mit der Problematik zu tun, jedenfalls jat man nicht mehr die alte Adresse und genau das ist wichtig.

Und dann nehmen wir nochmal an, man hat vor fünf Monaten, wobei der Zeitraum auch furchtbar egal ist, es hätte auch genausogut vor 5 Jahren oder 5 Wochen gewesen sein können, es war aber nunmal ziemlich genau vor 5 Monaten, da also hat man was bestellt, und zwar vorbestellt. Natürlich auf die alte Adresse, weil da wusste man ja noch nicht, dass und überhaupt. Nehmen wir das alles an, ja? Dann wird die dreibändige, komplette Star Wars Encyclopedia morgen zu meiner alten Adresse geliefert und dort dann von meinen Eltern übernommen, weil die nen Stock drüber wohnen und der Briefträger ja praktisch ein Bekannter ist. So geht das nämlich, auf'm Land.

Immerhin, die superduper dreibändige Star Wars Ecyclopedia (über die ich hier bereits gebloggt hatte und damals genau eine Sekunde nach Veröffentlichung des Postings meine Vorbestellung abgeschickt habe) liegt jetzt praktisch schon unter'm Weihnachtsbaum und ich muss mich nur noch 26 Tage gedulden, bis ich über Weihnachten nach Hause fahre. Trotzdem meh.

Amazon Partnerlink:
The Complete Star Wars Encyclopedia