Hipster is dead (is it?)

Gepostet vor 7 Jahren, 10 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail


(via Stylespion)

Das hier ist ein superunterhaltsames Video über dieses alte Thema: Hipster. Junge, dynamische, unrasierte Menschen mit ungewaschenen Haaren, die Adbusters neulich schon für tot erklärten:

We’ve reached a point in our civilization where counterculture has mutated into a self-obsessed aesthetic vacuum. So while hipsterdom is the end product of all prior countercultures, it’s been stripped of its subversion and originality.

Ich bin mir da nicht mehr so sicher wie die Adbusters, mir fehlt aber grade die Zeit, um den Gedanken auszuformulieren, nur schnell: früher habe ich regelmäßig gegen die Business-Kasper gewettert und mir erscheint es nicht besonders schlüssig, die jungen, hippen Leute mit diesen in einen Topf zu werfen. Na klar, sie haben alle tierisch viele Projekte am laufen, die allesamt nach zwei Monaten nur noch dahinsiechen. So fucking what? Mir ist kreativer Try and Error tausendmal lieber als konservatives „Lieber mal abwarten und was mit Substanz machen“. Substanz ergibt sich nämlich nicht aus dem Abwarten, sondern aus dem Versuch und dem Glück, der zur richtigen Zeit am richtigen Ort einfach da ist. Und dabei ist es ziemlich wurscht, ob man zu enge Jeans und bedruckte Shirts und zu große Sonnenbrillen trägt. As long as you create.

Tags: Creativity Life Video

artstyletransfer

Artistic Style-Transfer is getting good, fast

Die Artistic Style-Transfer-Algorithmen werden immer besser, das psychedelic Kitten und die Matrix-Cat unten rechts ist tatsächlich ziemlich mindblowing. Die Pics…

Artistic Style-Transfer for Videos is getting good, fast

Artistic Style-Transfer for Videos is getting good, fast

„Artistic Style Transfer“ per Neural Networks gibt's auch für Video schon länger (hier hatte man zum Beispiel „Alice in Wonderland“…

Podcasts: Über das Zaudern, Opferkulturen, Don Quijote, Plastik und die Idee vom kreativen Menschen

Jede Menge Podcasts, die ich in den letzten Wochen mindestens quergehört habe. Besonders interessant: Die SWR2-Wissen-Episoden über Opferkultur und das…

ai

New Blog about Creative AI

Neues Blog/Community-Website über kreative künstliche Intelligenzen: CreativeAI, hier der RSS-Feed. Hab’ ich mir selbstredend umgehend in den Reader gepackt. (Danke…

cycle

Longreads: CreativeAI, Jonah Peretti, MITs Journal of Design and Science and the rise of american Authoritarianism

Ich befülle schon seit ein paar Wochen einen Channel in niu.ws, einem Mobile-Service für kuratierte Longreads und Zeugs. Meinen NC-Channel…

balls

Squeezing Balls enhances Creativity

Eierschaukeln Bälledrücken macht kreativ. Das haben Wissenschaftler schon vor ein paar Jahren rausgefunden und nun haben sie untersucht, welche Sorte…

hell

Endless Hunger Games 🕴

Lionsgate-Vize Michael Burns hat auf der „UBS Global Media and Communications Conference“ in New York mit endlosen Prequels zu The…

red

Charlie Browns Red Haired Girl

Charlie Brown Never Found His Little Red-Haired Girl, but We Did: „Around the peak of its popularity, Peanuts was published…

tumblr_nv5yzdxJ6S1tfwvg8o1_1280

Dude interviews his younger self

Der Gentleman mit dem wunderbaren Namen Stoney Emshwiller nahm im Alter von 18 Jahren eine Reihe von Interviewfragen auf Video…

Life, sorted

Life, sorted

Ich kann mit solchen Emo-Clips nur ganz selten etwas anfangen und bei so klebrigem Piano-Crap und Sonnenuntergangs-Visuals renne ich schreiend…

picasso_post

Picasso-Algorithm applied to Picasso

Großartiges GIF von Gene Kogan auf Twitter: „style interpolation of pablo picasso through his blue, african, and cubist periods.“ Gemacht…