Dead Set, der Wahnsinn!

Gepostet vor 8 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Movies #Review #Series #Zombies

Share: Twitter Facebook Mail

Ich habe mir heute endlich die komplette Serie „Dead Set“ angesehen, über die ich vor ein paar Tagen schonmal etwas geschrieben hatte, und die ist schlicht der Wahnsinn. Mein komplett begeistertes Review habe ich eben bei den F5 gepostet. Unbedingter Anschau-Befehl!

Die aktuelle Big Brother-Staffel in England, grade hat Pippa den Container verlassen und wird von der Menge gefeiert, sitzt danach im Studio für das erste Interview, als Zombies die Szene überrennen, während die restlichen Kandidaten zu Mikas Feelgood-Hit of last Summer „Grace Kelly“ Schampus saufen. Produzent Patrick und Pippa können sich in einen Aufenthaltsraum retten (und werden dort eine ganze Weile ausharren müssen, was ein paar… unangenehme Folgen haben wird) und Kelly die Assistentin kämpft sich durch die Untoten, alle anderen werden angeknabbert oder gleich ganz aufgegessen. Die Kandidaten haben natürlich keine Ahnung von der Sauerei da draußen – bis sich Kelly in ihren Container retten kann. Und das ist erst der Anfang.

Ich hatte über diese Serie schon vor ein paar Tagen bei mir geschrieben, bin aber erst heute dazu gekommen, mir den ersten Teil anzuschauen. Nach diesem war ich so begeistert, dass ich mir sofort alle anderen Folgen besorgen musste und ich bin immer noch ein bisschen sprachlos. Diese Serie, die mittlerweile auch als Feature-Film (in England) auf DVD erschienen ist, ist das mit Abstand beste Stück Fleisch, das mir dieses Jahr auf den Teller gekommen ist. Und das trotz des schicken Zombie-Strippers und des (sowieso leicht verunglückten) Diary of the Dead. Ich behaupte sogar mal ganz frech: der beste Zombiefilm seit Shaun of the Dead. Oder sogar dem Dawn-Remake.

Dead Set

Leslie Jones is Donald Trump

Vor ein paar Tagen meinte ich in den RechtsLinks anlässlich Trumps Verstimmung wegen SaturdayNightLives Portrait seines Presse-Sprechers durch eine Frau…

Richard „Captain Apollo“ Hatch R.I.P.

Richard Hatch ist im Alter von 71 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Der Mann hatte in der 1978er…

Super Science Friends Episode 2: Electric Boogaloo – Tesla vs. Edison

Die zweite Folge der Super Science Friends (Patreon) ist da! Im Web-Cartoon vom kanadischen Animator Brett Jubinville prügelt sich eine…

Twin Peaks-Actionfigures

Funko hat auf der der London Toy Fair eine Reihe Twin Peaks-Actionfiguren mit Cooper, Bob, Log-Lady und Plastik-Laura angekündigt, die…

Tons of Rick and Morty-Illus

Die Gallery1988 hatte neulich eine Ausstellung voller Rick and Morty-Illus am Start und die Prints und Malereien haben sie nun…

Sherlock: How To Film Thought

Neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über Sherlock und die Bebilderung von Gedankenprozessen mit Hilfe filmischer Mittel. Nice one!

More Black Mirror Comic-Cover

Über die ersten paar Comic-Remixe von Black Mirror vom brasilianischen Illustrator Butcher Billy hatte ich hier schonmal gebloggt, jetzt hat…

Fritz Langs Metropolis – Serien-Remake

Fritz Langs Science-Fiction-Klassiker Metropolis wird als Mini-Serie neu verfilmt. Showrunner soll Sam Esmail werden, dessen Mr.Robot alle hoch- und runtergefeiert…

Rogue One – A Star Wars Story (Spoilerfreies Review)

★★★★☆ Die Grundzüge der Geschichte sind bekannt: Gareth Edwards Rogue One erzählt nach einem Buch von Chris Weitz und Tony…

Wowcast 85: The Walking Mett und der Halbstaffelfinalschlonz

Im 85. Wowcast machen wir uns über die siebte Staffel von The Walking Dead lustig and then some. Sascha (@reeft,…

Ice-T explains algorithmic Future Drugs

Ich hab' in meinem Leben noch keine Folge von Law and Order gesehen, aber bei ’nem Tweetiebot-Ice-T, „spreading public awareness…