Bloody Bookmarks

28.10.2008 Misc #Blood #Books

Share: Twitter Facebook Mail

Das hier sind doch mal Lesezeichen nach meinem Geschmack und es verwandelt jede Ausgabe von allen jemals in irgendeinem Teil der Welt gedruckten Bücher in Abd Al'Azrads Necronomicon, so ist das. Ein Zitat aus „Army of Darkness“:

Ein Buch mit uralten sumerischen Begräbniszeremonien und Totenbeschwörungen. Es heißt, grob übersetzt, ‚Buch der Toten‘. Das Buch ist in Menschenhaut gebunden und mit menschlichem Blut geschrieben. Es handelt von Dämonen, von der Wiederauferstehung der Toten, und von jenen Kräften, die in den finsternsten Abgründen der menschlichen Seele stecken. Auf den ersten Seiten wird vor diesen Dämonen gewarnt: Verfluchte Kreaturen, die zwar lange Zeit ruhen können, aber niemals richtig tot sind. Sie können jederzeit ins Leben zurückgerufen werden, und zwar mit den Beschwörungsformeln, die in diesem Buch stehen. Durch lautes Sprechen dieser Formeln erhalten die Dämonen den Befehl aufzuwachen und sich der Lebenden zu bemächtigen.

Besonders gut soll sich dieses Lesezeichen übrigens in einem Exemplar von Clive Barkers „Bücher des Blutes“ machen, was ja nun mal wirklich 666%igen Sinn ergibt.

Liquid bookmark (via BBGadgets)