Bonus

20.10.2008 Misc #Economy

Share: Twitter Facebook Mail

Gestern bei der Anne Will haben sich ein paar Herren in Anzügen darüber echauffiert, dass der Ackermann auf seinen Bonus verzichtet hat. Beziehungsweise, sie echauffierten sich darüber, dass der Herr Ackermann in Zeiten wie diesen auf die tatsächlich ziemlich realitätsfremde Idee kommen kann, er hätte sowas wie einen Bonus überhaupt verdient. Jetzt habe ich bei Fefe gelesen, warum die das machen:

Man kann denen gar nicht mal wirklich böse sein. Wahrscheinlich wissen die als Insider, wie viel schlimmer die UBS gerade dran ist als öffentlich bekannt ist, und müssen annehmen, dass das der letzte Bailout war und die Bank das nächst Mal platzt, und da tragen sie halt noch so viel Geld raus, wie sie können.

Das klingt dann allerdings wieder sehr logisch.