Nazi-Hack: erste Ergebnisse

02.09.2008 Misc #Hacks #Nazis

Share: Twitter Facebook Mail

Wie schonmal gesagt: das Nazi-Board „Blood & Honor“ wurde gehackt und die Daten veröffentlicht. Ich weiß, dass meine Haltung dazu einigermaßen schizophren ist, wenn ich sonst für mehr Datenschutz eintrete, in diesem Fall aber eine dicke Ausnahme mache. Ich weiß: schizo, das ist mir bei brauner Pest aber herzlichst egal. Und jetzt sollte man sich mal die ersten Ergebnisse durchlesen: ein Account gehörte einem Mitglied der Jungen Union, da kann einem doch mal richtig schlecht werden. Von wegen Linksruck, der sogenannte Linksruck ist nur ein bitter nötiger Ruck in die Mitte und ich möchte gar nicht wissen (doch, will ich wohl!) wieviele Nazis tatsächlich unter dem Deckmäntelchen der „Mitte“-Parteien ihr Unwesen treiben. Außerdem finden Nazis die Schlümpfe gut, was ja nochmal eine ganz besondere Absurdität hat.

(via Fefe)