Star Wars Force Unleashed - Der Corpse-Droid

Nachdem ich mir heute einen zehnminütigen Walkthrough zum Star Wars-Game „Force Unleashed“ angeschaut habe, bestellte ich das Dings schonmal vor. Vom Gameplay sieht mir das ganze zwar eher recht eintönig aus, aber immer noch spaßig genug, um die Vollkatastrophe Clone Wars aus meinem Kopf zu hauen. Hoffe ich jedenfalls.

Im dazu erscheinenden Buch „The Art And Making Of Star Wars: The Force Unleashed“ gibt es jede Menge Concpet Arts aus dem Game, unter anderem vom oben abgebildeten Corpse Droid, den sie dann leider aus dem Game gestrichen haben, weil wohl doch zu düster und heftig für das Game war. Und wenn ich mir das hier durchlese – verdammt, hätte ich den gerne in dem Spiel gesehen.

According the behind-the-scenes guidebook, The Art And Making Of Star Wars: The Force Unleashed, the Corpse Droid was a "reverse cyborg." This droid was so obsessed with becoming organic, he would either hack off the parts of the people the Secret Apprentice killed, or resort to "cold-blooded murder" himself. As he acquired the human parts he needed, his look would change through the video game, as you can see in the concept art from Greg Knight.

Whoa, ein Roboter, der sich selbst ganz frankenstein-like einen organischen Körper aus Leichenteilen bastelt, whooohoo! I want one! Bei io9.com gibt's noch mehr Scans mit dem Corpse Droid (alleine der Name schon, whoa), bei Fanboy.com gibt's den zehnminütigen Walkthrough durch die Demo.

io9: Meet Star Wars' Corpse Droid, Who Desecrates The Dead
Joystiq: Excerpt: The Art and Making of Star Wars: The Force Unleashed
Fanboy: Star Wars The Force Unleashed Demo
Amazon-Partnerlink: Star Wars - The Force Unleashed
Amazon-Partnerlink: The Art and Making of Star Wars: The Force Unleashed