Jon Hucks Frühstücksfotografie

Es hat etwas seltsam befriedigendes, sich nach dem Frühstück an einem Montagmorgen hinter den Rechner zu klemmen und sich Fotos von Leuten mit ihren Frühstücken anzuschauen. Mein schlimmstes Frühstück aß ich übrigens, klar, in England. Jetzt mal ehrlich, liebe Engländer: wie kann man denn bitteschön mit Bohnen, Würstchen und Pilzen im Frühstück einen so sensationell stilsicheren Musikgeschmack entwickeln? Und was soll dieses Guiness? Und warum assoziiere ich grade Guiness mit Frühstück?

Jon Hucks Breakfast (via Nomnomnom)