Muxtape shot down by yours truly RIAA

Was passiert, wenn ein paar Geeks eine wirklich wunderbare Idee haben, die die Leute lieben? Eine Idee, die Menschen die Möglichkeit gibt, eigene Mixtapes als Stream online zu stellen? Was letztlich Werbung für die Songs ist? Ganz klar: die RIAA schießt die Idee ab.

Muxtape will be unavailable for a brief period while we sort out a problem with the RIAA.

2008. People are still having Sex and the RIAA still doesn't give a damn fuck about music-lovers. Dann eben wieder Mixwit, als ob sie uns tatsächlich aufhalten könnten:

(via Nico)