Jack Nicholsons Hydrogen-Auto, 1978

Gepostet vor 9 Jahren, 19 Tagen in #Misc #Tech #GreenTech

Share: Twitter Facebook Mail

Ich interessiere mich immer mehr für grüne Technologie. Es glaubt doch sicherlich kein Schwein daran, dass die Öl- und Benzinpreise nochmal fallen werden und dass der Klimawandel im vollen Gange ist, weiß ich nicht erst, seit Pinguine in Brasilien auftauchen (via Fefe). Ich denke auch nicht erst seit gestern über ein Green Tech Blog nach, gibt's sowas wie Treehugger auf Deutsch? Jedenfalls ist das alles umso trauriger, weil diese ganzen Technologien, die jetzt immer mehr durch meinen Feedreader rauschen, schon eine ganze Weile da sind und dieses Video mit Jack Nicholson und seinem Hydrogen-Auto von 1978 spricht Bände über die Macht der Ölkonzerne und ihre Lobbyisten (und die Obercoolness von Jack Nicholson).


(Youtube Direktnicholson, via Metafilter)

With so much green news passing through our eyes and ears on a daily basis, it’s kind of surprising (and sad) to remember that many of the issues we talk about today, were discussed decades ago. In fact, some of the technology that we think is so cool and innovative has actually been around in some form or another for quite some time.

Take for instance this retro look back at a news story with Jack Nicholson touting the benefits of a hydrogen car (with the hydrogen made from solar energy) and his reaction to driving around in one.

“It’s like a standard Chevy. I backed it up, you know, because the last time the auto industry tried to destroy an independent industrialist, they said a “tucker” wouldn’t back up. Remember that?” Well no, Jack, no exactly. Nicholson went on further, “If nothing else, this will revolutionize car-assisted suicide. Instead of carbon monoxide poisoning, you’ll just get a steam bath…”

Link

Apple builds $850 Mio. Solar-Farm

Apple steckt 850 Millionen Dollar in 'ne Solar Farm in Cupertino, mit der sie zusätzlich die ganze Gegend noch mit…

Sad exploding Chimneys are sad

 Youtube Direktgreen Schönes Commercial für den englischen Anbieter von Grüner Energie Ecotricity im Rahmen ihrer „Dump the Big Six“-Kampagne. Der…

The Energy Pilots: New Business Models for low-carbon Energy Technologies

(Vimeo Direktenergy, via WMMNA) Tolles Design-Projekt von Elliott P. Montgomery: The Energy Pilots ist seine Abschlussarbeit am Royal College of…

Markus Kaysers Solar-Powered 3D-Sand-Printer

Sehr schicke Projekte von Markus Kayser: Der Solar Sinter ist ein 3D-Drucker, der mit Solarenergie betrieben wird und Glasobjekte ausdruckt.…

Biologisch abbaubare Sneaker, die blühen. No shit.

Aaaaaawww, wie toll! OAT Shoes sind biologisch abbaubare Sneaker, die man, wenn sie ausgelatscht sind, im Garten vergraben kann, gießen…

Green File Format

(Youtube Direkttrees) Schöne Idee vom WWF: Ein undruckbares Dateiformat (modifiziertes PDF) um den Wald zu retten. Toll! The WWF format…

Innenpapphülsenlose Toilettenpapierrollen

Irgendeine Toilettenpapierfirma hat innenpapphülsenlose Toilettenpapierrollen vorgestellt. Mit den Dingern spart alleine die USA rund 80 Millionen Kilo Müll im Jahr.…

Wireds Green Tech Elektro-DeLorean

Wired Italien baut grade einen DeLorian in ein Elektroauto um und fährt damit eine Woche lang durchs Land. Auf der…

Collapsus: Green Energy Interactive-Storytelling

(Vimeo Direktcollapse) Collapsus ist so ein interaktives Storytelling-Ding mit Green Energy-SciFi-Setting. Ich finde solche „interaktiven“ Stories ja meistens eher langweilig,…

A Machine That Turns Plastic Back Into Oil

(Youtube Direktoil, via Motherboards) Akinori Ito hat eine Maschine gebaut, die Plastikabfälle zurück in Öl verwandelt. Ich weiß grade nicht,…

Recycled Newspaper Pencils

Tolle Idee: Bleistifte aus recycelten alten Zeitungen: TreeSmart newspaper pencils (via Notcot)