Sind Sie ein Misanthrop, Mr. Kubrick?

Gepostet vor 9 Jahren, 29 Tagen in #Movies #Interviews #StanleyKubrick

Share: Twitter Facebook Mail

SPIEGEL-Gespräch mit dem "Full Metal Jacket"-Regisseur 1987.

Link

Gaslamp Killer in Kubricks 2001-Bedroom

Designer Simon Birch und Architekt Paul Kember haben das Schlafzimmer aus Kubricks 2001 nachgebaut und einer der ersten Besucher war…

The Shining Drums

Mein Nachbar in der Wohnung eine Etage über mir trommelt seit ein paar Monaten und ich schwanke in meiner Einschätzung…

Walk like 12 Kubricks

Schönes GIF von Nathan Anderson, 12 rumlatschende Protagonisten aus den Filmen Stanley Kubricks. Weil's so schnell geht, hier die einzelnen…

Tilo Jung interviewt Noam Chomsky: The Alien perspective on humanity

Tilo Jungs lange angekündigtes Interview mit Noam Chomsky ist online. We meet Noam (and his wife) in his office at…

Kubricks „The Killing“ updated in real life

In Schweden haben sie eine Pferderennbahn im großen Stil überfallen und dabei angeblich über eine Million Kronen erbeutet („siebenstellig“, also…

Werner Herzog lernt Pokémon Go

X-Posting von Pew3: Der legendäre Werner Herzog gab The Verge ein Interview. Anlass war sein neuer Film über das Internet,…

Adam Savage führt durch die Kubrick-Ausstellung

Die Kubrick-Exhibition hatte ich mir vor Jahren mal im Frankfurter Filmmuseum angesehen, damals hat uns allerdings kein Adam Savage durch…

Links: Lefties vs islamkritische Muslime, Nazi-Punk & Green Room, Werner Herzogs Ecstatic Truth

Ich befülle seit einer Weile einen Channel in niu.ws Scope, einem Mobile-Service für kuratierte Longreads und Zeugs. Meinen NC-Channel findet…

Secret Cinema does Dr. Strangelove

Für ihr Screening von Stanley Kubricks Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb bauten…

Daydreaming with Stanley Kubricks Musicvideo for UNKLE

Heute eröffnet im Somerset House in London die von James Lavell (Mo'Wax) kuratierte Ausstellung Daydreaming with Stanley Kubrick. Dort zeigen…

George R.R. Martin and Stephen King

Eine Stunde lang Schorsch und Stefan über das Schreiben, Storytelling und „horrible Deaths“: