Stupid Design, Religion und Dawkins

Gepostet vor 9 Jahren, 1 Monat in #Misc #Creationism #Religion

Share: Twitter Facebook Mail

Ich lese grade Richard Dawkins „Gotteswahn“ (ja, alt, ich weiß... egal, und: ja, ich war schon Atheist, bevor ich Richard Dawkins kannte) und es spricht mir ja aus der Seele, das Buch. Wunderbar, wie er den ganzen Religionsblödsinn zerpflückt und dahin schickt, wo es gehört: in das Reich der Mythen und Märchen. Und Kreationisten kann man ja ohnehin nicht ernst nehmen (was man nicht tun sollte, schließlich gewinnen die auch hierzulande zunehmend Einfluß, leider), nur halte ich sie langfristig für extrem gefährlich, da sie mit ihrem Unsinn Bildung und Wissenschaft unterwandern und behindern.

Man muss sich ja nur mal diese Präsentation (via), die offensichtlich aus einem kreationistischen Umfeld stammt, ansehen. Vor 6000 Jahren gab es also einen Wassermantel in der Atmosphäre, den Gott flutungstechnisch plitscheplatsche auf uns herab geschleudert hat. Und früher wurden die Menschen auch 900 Jahre alt. Ja, nee. Eigentlich dürfte man sich mit solchen Spinnern auf keine Diskussion einlassen, aber: siehe oben. Deshalb finde ich dieses Video ziemlich grandios, da es die These des „Intelligent Design“ als das entlarvt, was sie ist: dumm. Denn tatsächlich ist ein von Gott gestaltetes Universum ein mehr als schlampig gestaltetes, in dem wir an 99,9999% aller Orte auf der Stelle sterben.


(Youtube Direktstupiddesign, via)

Ich denke, Religion hat in der Wissenschaft nichts zu suchen, mir geht es sogar unheimlich gegen den Strich, dass Theologie als eigene „Wissenschaft“ bezeichnet wird, was ein Paradoxon ist, schließlich kann Theologie per se kein Wissen schaffen, das ist im System Glauben eben nicht vorgesehen. Netter Trick, aber sicher keine Wissenschaft. Religion ist ein Hirngespinnst, ein Überbleibsel aus Tagen, als wir noch auf Bäume geklettert sind und Schiss vor Feuer hatten und irgendwann wird der Mensch das Konzept Religion überwinden, weil er es nicht mehr braucht, davon bin ich absolut überzeugt. Schön fand ich diesbezüglich in Dawkins Buch die Evolution der Religion: Vom Polytheismus zum Monotheismus zum Agnostizismus zum Atheismus.

Schön, dass ich diesen Weg bereits hinter mir habe, da kann ich mir nämlich Gedanken zu anderen Dingen machen, als Osterhasen, Weihnachtsmänner, Drachen und Götter.

Amazon-Partnerlink: Richard Dawkins - Der Gotteswahn

OLG Brandenburg: Pastafarianism ist angeblich keine Religion

Vor einem Jahr bloggte ich über die Klage der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters gegen das Land Brandenburg, die den Pasafaris…

Cleric ATM: Gebetsgeldautomat

Tweet der Polizei Berlin vor zwei Tagen: „Ungläubige Blicke der Streife unseres #A26 nach Anzeige dieser "Entweihung" eines EC-Automaten am…

Podcasts: Anton LaVeys Satanismus, wie die Götter auf die Welt kamen und die Freiheit der Ungläubigen

Jede Menge Podcasts und Hörspiele, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem Hörspiele über Anton LaVeys Satanismus…

Neural Network Genesis Alpha

Douglas Summers hat das erste Buch Genesis der Bibel mit Neural Network Voodoo in Worte übersetzt, die allesamt mit dem…

Unicode (U+A66E): Singular-Use Multiocular-O-Symbol

Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ꙮ, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed…

Occultists vs Trump

Heute Nacht werden Hexen und Magier weltweit ein Massen-Ritual abhalten und einen Bannspruch gegen Trump und seine Anhänger aussprechen. Hier…

RechtsLinks 28.1.2017: Keine Macht der Lüge, Christofaschismus und Mike Pence und Donald Trumps Phantasmagoria

„It was the year 2017 and things had gone full cyberpunk“. Zeit: AfD in Bitterfeld – Hier herrscht Klassenkampf: „Im…

Trigger-Warnung vor Jesus' Kreuzigung für Theologie-Studenten

Ich weiß, ich weiß, das Thema ist etwas differenzierter etc etc und so weiter aber jetz' ma' ehrlich LOL: 'Crucifixion…

17th Century Holy Shit

In Dänemark haben sie ein altes Stück Scheiße aus dem 17. Jahrhundert dem dänischen Bischof Jens Bircherod zuordnen können. Es…

A Day in the Life of a Modern American Exorcist

Vice-Mag unterwegs mit dem „echten“ Exorzisten Vincent Lampert, der irgendwann so Sachen sagt wie „I think the manifestations one sees…

WTF Scientology Photo-Illustrations

Dangerous Minds hat 20 utterly bizarre images from a 1994 scientology handbook that will numb your mind aus den Instagrams…