VCast über Arthouse- und Independent-Filme

10.07.2008 Misc Movies
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/nerdcore/public_html/wp-content/themes/NC12/single.php on line 65

Share: Twitter Facebook Mail

Nils meint:

Im Moment absolviere ich ein Praktikum bei Widescreen avant*garde, dem Teil der Filmfachzeitschrift Widescreen, der sich mit Filmen abseits des Mainstreams beschäftigt. Wir veröffentlichen zwar auch Film- und DVD-Kritiken in der Widescreen, aber das Hauptaugenmerk unserer Arbeit liegt auf unserem Internetauftritt www.ws-avantgarde.de. Dort setzen wir uns in ca. 10 Minuten langen Webepisoden mit den Werken und Regisseuren aus dem internationalen Independent-, Arthouse-, Experimental- und Trash-Kino auseinander. Nach neun Episoden ist die erste Staffel jetzt gerade zu Ende gegangen. Behandelt haben wir dabei Wong Kar-Wais „Chungking Express" sowie das Schaffen von Jim Jarmusch, Jean-Luc Godard, Quentin Tarantino, Takeshi Kitano, Ingmar Bergmann, David Lynch und Werner Herzog.

Ich habe mir bis jetzt nur das Video zu Quentin Tarantino angesehen, schick gemacht und für einen VCast recht aufwendig. Inhaltlich hat mir das Video jetzt nichts wirklich Neues erzählt, aber hey: that's just me.

Link