Urknall: Physiker stürzen unser vertrautes Weltbild

Gepostet vor 9 Jahren, 1 Monat in #Science #Astronomy #Universe

Share: Twitter Facebook Mail

Es gibt Tausende Universen, und der Urknall war nur einer von vielen. Mit neuen Erkenntnissen stürzen Physiker und Astronomen unser vertrautes Weltbild.

Noch vor fünf Jahrhunderten war die Menschheit fest davon überzeugt, in der Mitte des Universums zu leben. Dann kam Nikolaus Kopernikus: Er verstieß den Planeten Erde auf eine Kreisbahn um die Sonne. Die Verbannung aus dem Zentrum des Weltalls traf das Selbstbewusstsein der Menschheit zutiefst.

Heute läuten die Nachfolger des berühmten Astronomen die nächste Wende ein und erschüttern das bestehende Weltbild noch radikaler. Sie verbannen die Erde an die äußerste Peripherie eines Universums, das wiederum nur eines von unzähligen Universen ist, die wie Seifenblasen ständig neu entstehen und wieder zerplatzen. Im Blick auf das Ganze wird der Mensch mehr und mehr zur Randerscheinung.

Link

The Apocalypse of Knowledge

Fascinating read by Geoff Manaugh at Bldgblog: The Coming Amnesia. “What will the scientists of the future see as they…

Stephen Hawking Animated

Die BBC hat zwei hübsch animierte Vorträge von Stephen Hawking über Schwarze Löcher: „Andrew Park sketches out the key points…

Ein Asteroid namens Freddy Mercury

Die International Astronomical Union hat Asteroid 17473 nach Queen-Sänger Freddy Mercury umgetauft. Der dreht jetzt für ein drölfhunderttausend Jahre seine…

Gravitational Waves finally discovered

Vor zwei Jahren hatten Staubspuren die Entdeckung von Gravitationswellen noch verhindert, jetzt ist es amtlich: Gravitational waves, Einstein’s ripples in…

The Universe is not a Hologram

Wissenschaftler haben die Theorie getestet, laut der das Universum eine holographische Projektion sei. Stellt sich heraus: Alles Eso-Mumpitz. Man kann…

Universe simulated in Supercomputers

Wissenschaftler am MIT haben im Projekt Illustris einen großen Teil des Universums in 'nem Supercomputer – einem Cluster aus 8000…

Gravitational Waves suggest Multiverse

[update 31. 1. 2015] NYTimes: Speck of Interstellar Dust Obscures Glimpse of Big Bang: „Now a new analysis, undertaken jointly…

Water found in Stardust

Wissenschaftler diskutieren schon lange, ob Solarwinde, die Wasserstoff-Ionen ins Weltall pupsen, in Verbindung mit Staubteilchen im All, die Sauerstoff enthalten,…

R.I.P. Ison (UPDATE: Maybe not)

Ison hat die Umrundung der Sonne nicht überlebt. Mach's gut, Komet des Jahrhunderts, hat wohl nich' sollen sein. Oben so…

Comet Ison killed by the Sun, maybe

So wie es aussieht, wurde der „Komet des Jahrhunderts“ Ison gestern von einer Sonneneruption plattgemacht. Die Daten sind noch zu…

ISON is coming!

Der „Comet of the Century“ ist seit heute morgen mit dem bloßen Auge (in einer dunklen Gegend und wohl auch…