Liebes Berlintagebuch,

Gepostet vor 9 Jahren, 1 Monat in #Misc #Berlin #Storys #Wall-E

Share: Twitter Facebook Mail

Nachdem ich mir vorhin Wall-E mit Batz und Nilz angesehen hatte, zu dem ich später noch ein oder zwei Sätze schreiben werde („Haaaach“ mit genau drei Minuspunkten bei ungefähr 100 Pluspunkten), war ich mit Nilz noch ein paar Pint trinken und über Comics und Frauen und Filme und Blogs und Zeugs schwatzen. Und als uns die überaus süße Bedienung des Irish Pubs schließlich an die frische Luft gesetzt hatte (wo wir zwar ohnehin schon die ganze Zeit saßen, aber „rausschmeißen“ klingt so eklig), latschten wir von U-Bahn-Haltestelle zu U-Bahn-Haltestelle, ich führte zwischendrin nochmal einen „Where the Hell is René“-Dance auf (den Ihr garantiert zu sehen kriegt, leider), nur um überall festzustellen, dass keine Bahn mehr fuhr, zumindest nicht in meine Richtung (Pankow, da wo die Flugzeuge 10 Meter über meinem Bett runterkommen). Scheiße.

Schließlich wurde es mir zu bunt und ich meinte: „Dicker, mir reichts, ich nehm ein Taxi“. Sprachs, wir verabschiedeten uns und ich stieg zu einem grauhaarigen Ex-Hippie ins Auto, nur um mit runtergelassenen Fensterscheiben und bis zum Anschlag aufgedrehtem „Whole lotta Love“ von Led Zeppelin durch Berlin zu heizen (Zitat: „Ich hör' gern' laut“).


(Youtube Direktlove)

Ich liebe diese Stadt, obwohl ich nicht hier wohne. Vielleicht auch, weil ich nicht hier wohne. Aber das stellt sich irgendwann sowieso noch raus.

Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona

Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie…

Kreuzberg 73

Großartiges Flickr-Set voller Bilder aus Kreuzberg 1973-79 von Steffen Osterkamp. Tristesse, Trümmer und jede Menge Kids. (via Johnny)

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

Berliner Kino-Typografie

Der ohnehin bereits großartige Twitter-Account Berlin Type über „Buchstaben und die Stadt“ twittert derzeit anlässlich der Berlinale jede Menge Kino-Typografie.…

Yolocaust

Hart, aber gut: Yolocaust, selbst wenn die Satire von Shahak Shapira der Intention des Architekten des Holocaust-Mahnmals entgegensteht: „Und das…

EinesTages über das SO36 in Berlin

spOnline EinesTages mit hübscher Bilderstrecke über den legendären Berliner Punk-Club SO36: „An Heiligabend 1981 standen mehrere Hundert Punks im SO36,…

Berlin Typography

Meine Lieblingstweeties für die nächsten 5 Minuten: Berlin Typography.

Isometrische Illustrationen schwebender Häuser in Berlin

Tolle Illus von Berliner Häusern, die so angemalt in der Luft rumhängen. Von Vidam, mehr hier auf Behance, das „No…

Brandenburger Tor, fixed

Schon seit ein paar Jahren gibt es die Aktion Fix Brandenburger Tor, um die BVG zu bewegen, endlich die weirden,…

Berliner Hausnummern sind weird

Ich hab mich schon mehr als einmal in Berliner Straßen verlaufen, weil die Hausnummerierung nicht einheitlich ist und zwischen sogenannter…

-0,9 -0,75 Dioptrien

Meine Augen funktionierten nicht mehr gut, sage ich zu der Dame im Optikbedarfsgeschäft in der Kaiser-Wilhelm-Passage zu Schöneberg. Ich wohn…