Weirdos Xmas im Juni auf der Toilette

Ich ertappte mich soeben dabei, wie ich beim Kacken im Gedanken das Lied „Oh Tannenbaum“ sang. Stilecht als Chor. Am 28. Juni, mitten im Sommer. Auf'm Klo. Das ist jetzt entweder der endgültige Beweis dafür, dass Weihnachten komplett für'n Arsch ist, oder aber dafür, dass ich wohl der weirdeste Weirdo auf diesem Planeten bin. Ich tendiere zu letzterem, attestiere der ersten Möglichkeit allerdings auch eine Wahrscheinlichkeit von 95%.

Das kommt dabei heraus, wenn man einmal die Toilettenlektüre (wahlweise „Gespenster Geschichten #4“, „Essential Marvel Zombie Comic“ oder die Star Wars Mangas) vergisst. Weird Shit, sozusagen.