Jumpstyle my ass - reloaded

21.06.2008 Misc #Dance #Youth

Share: Twitter Facebook Mail


(Youtube Direktkrocha, via)

Die Jugend hat's schon schwer heutzutage. In Zeiten des demographischen Wandels werden die ja auch immer weniger und können sich nicht wehren, wenn man sagt, das sie vollkommene Volldeppen sind. Dass sie sich jetzt aber auch noch vollkommen bekloppte Jugendkulturnamen ausdenken, das ist neu. Raver, Gangster, Punk, Hippie... das klingt ja wenigstens nach was. Sogar Emo klingt ganz wunderbar gegen... Krocha. Krocha! Auch wenn das von „Krach“ kommen soll: es klingt ganz und gar bescheuert. Genauso wie die Deppentruckcaps, Vollhonkjeansimsneaker und Idiotenblingblinggürtelschnallen.

Zum Outfit gehören meist gold- oder silberfarbene Sneaker oder Boxerstiefel, große, lose auf den Hinterkopf gesetzte Trucker- und Designer-Kappen wie von Ed Hardy oder „Flash Caps“ genannte Kappen in Neonfarben, enge Jeans und teilweise auch Kufiyas.

Üblicher Haarstil bei männlichen Krochan ist der Vokuhila. Krocharinnen, wie sich die weiblichen Mitglieder dieser Gruppe auch selbst bezeichnen, haben dagegen meist geglättetes, schwarz gefärbtes oder blondiertes Haar, oft mit schräg geschnittenen Stirnfransen. Typisch für Krocha ist auch durch Bräunungscreme und Solarium getönte Haut. (Wiki)

Vor allem letzteren Teil kannte ich eigentlich bisher nur von Volldeppen aus New Jersey.