„Killerspiele“ sind ab heute verboten

Gepostet vor 9 Jahren, 2 Monaten in #Misc #Politics #Horror #Killergames

Share: Twitter Facebook Mail

Als ich eben bei EA-Play (Disclosure: ja, da schreibe ich auch mit) gelesen habe, dass das Killerspiel-Verbot durch ist, da ist mir eben was durchgebrannt. Na gut, dass was die Herren ohne Ahnung, dafür aber mehr Fantasie als Killerspiele bezeichnen (mit der Kettensäge Menschen auseinandersägen, das geht meines Wissens nur in Manhunt, das ich nie gezockt habe), das war schon vorher verboten, aber jetzt steht es eben neu im Gesetz. Was da allerdings auch drinsteht, ist das hier:

Alle neuen Medien, auch Internetseiten, können zudem auf den Index gesetzt werden und Sperrungsverfügungen unterliegen. Erweitert und verschärft wurden außerdem die Verbote für schwer jugendgefährdende Medien. Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag der Länder verpflichtet Anbieter von "Telemedien" unter anderem, Jugendschutzbeauftragte zu bestellen oder sich an eine Einrichtung der freiwilligen Selbstkontrolle anzuschließen und lizenzierte Filterprogramme einzusetzen, um Kindern und Jugendlichen den Zugang zu pornografischen, aber auch allgemein "entwicklungsbeeinträchtigenden" Inhalten zu verwehren. (heise)

Mal ganz davon abgesehen, dass solche Regelungen (wenn ich das Wort „Telemedien“ schon höre... da bohrt sich mir das 70er-Jahre-Logo vom ZDF ins Gehirn, um beim Thema zu bleiben) in digitalen Zeiten völlig weltfremd sind, frage ich mich ernsthaft (also wirklich jetzt): Können die mir jetzt an den Karren fahren, wenn ich bei den Filmfreunden einen FSK18-Trailer zeige? Muss ich da, und hier dann schließlich auch, ein FSK18-Zeichen anbringen? Brauche ich einen Jugendschutzbeautragten? Und: haben die sie noch alle?

Darauf gibt es nur eine Antwort: Nein, haben sie nicht.
Und: I'll swallow your soul! Come get some.


(Youtube Direktevildead)

Stephen Kings Pet Sematary House for sale

Das Haus, in dem Stephen King einen Sommer im Jahr 1979 an einer von zahlreichen Trucks befahrenen Straße lebte, und…

Geschmaxxxploitation: Who killed Captain Alex?, House of the Dead & Dude Bro Party Massacre III

Hier die letzten drei Folgen von Artes Minidoku-Reihe Geschmaxxxploitation über den Trashfilm. Diesmal über Uwe Bolls House of the Dead,…

Video Essay: How Does Horror Comedy Work?

Great video essay by Patrick Willems:

Frankenstein vs Ingmar Bergman: Persona and the Monster

Fascinating (and awesome and gory) Movie-Mashup from Filmscalpel: „In 1816, Mary Wollstonecraft Shelley began writing what was to become her…

Modern Lovecraftian Elder Gods

I know this is a running gag here but seriously tho, you really gotta ❤️ McSweeneys: MODERN LOVECRAFTIAN ELDER GODS.…

Evil Jack

Jack Nicholson will swallow your soul.

The Philosophy of the Weird and the Eerie

Right now I'm reading more books at once than should be healthy for me. Two of them are Mark Fishers…

George A Romero R.I.P.

George A Romero ist nach kurzer Lungenkrebserkrankung im Alter von 77 Jahren im Schlaf verstorben. LA Times: „Romero died Sunday…

Sounds of the Nightmare Machine

Mark Korven (Soundtracks für Awakening the Zodiac, The Witch, Cube) über seine Nightmare Machibe: What happens when a horror movie…

Evil and the Triple Dead

Not 1 but 2 video-essays about the Evil Dead-Series. Join us! A documentary exploring 'The Evil Dead' from Conception to…

Wie Stephen King den Tanz der Teufel rettete

Als Sam Raimis Evil Dead (Tanz der Teufel) 1982 auf dem Cannes Festival lief und verzweifelt nach einem Vertrieb suchte,…