Unterschichtencontent

Ich bin am überlegen, jeden, der dieser Tage Postings mit blondierten Dummchen und deren Marketing-PR-Stunt-Fake-Pornos bringt und sich ein paar ekelhafte Googlehits abholen will, aus meinem Feedreader zu schmeißen. Nicht, dass ich da jetzt viele Kandidaten hätte, die diesen Müll bringen. Ich lese keinen Dreck. Dachte ich.

Geht's noch? Ich habe eine fundamentale Anti-Haltung der BLÖD gegenüber, warum soll ich solchen Kack dann bitte in Blogs lesen?