„Spitzelskandal – Schäuble bestellt Telekom-Vorstand nach Berlin“

Bin ich der einzige, der schon bei dieser Headline von spOnline ganz, ganz laut lachen muss? Ich denke, eher nicht.

Jetzt lädt der Innenminister zum Rapport: Angesichts der Spitzelaffäre um die Deutsche Telekom hat Wolfgang Schäuble den Vorstand des Konzerns nach Berlin zitiert. Laut einem Bericht der "FAZ" will Schäuble mit der Chefetage über Datenschutz diskutieren.

Wahrscheinlich holt er sich von denen jetzt erstmal ein paar Tipps, wie man das so richtig macht, das mit dem Spitzeln.

Link (Danke Micha!)