Schlechte Nachricht an mich selbst

27.05.2008 Misc #Sleep #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Das ist eine Angelegenheit, die mir zutiefst, also: zu-tiiiiiiiiiiefst widerstrebt. Das ist kein Spaß. Morgen muss ich etwas tun, das meinen Erbanlagen dermaßen gar nicht entspricht, man könnte es mit Stricken oder dem Schauen eines Musicals oder dem Blümchenpflücken oder gar dem „Genuss“ eines Abba-Albums vergleichen. Was da auf mich zukommt, sollte eigentlich keinem Menschen jemals angetan werden, freiwillig nicht und erst recht nicht unter Zwang. Aber es hilft ja nix, ich muss.

Ich muss morgen um 6:00 Uhr aufstehen. Es gibt viele unmenschliche Dinge auf der Welt, gegen die es sich zu kämpfen lohnt. Sowas gehört definitiv dazu.