Tarantinos Kinolektionen

Gleich zu Beginn im riesengroßen, aber vollbesetzten Debussy-Saal erinnerte er an seine Jahre im Video-Store, an seine Liebe zu C, D und manchmal auch Z-Movies. Das Kino stammt vom Jahrmarkt ab, ist irgendwie immer noch Zirkus und Travestie - das sagt sich so gern, bei Tarantino stimmt es. Um das zu begreifen, muss man nur einmal hingucken, wie der Mann da auf der Bühne steht - energiegeladen, gestikulierend, ein Mensch, dem man - im Gegensatz zu so verhaltenen Geschäftsleuten wie Spielberg oder Wenders, die auch immer von Leidenschaft reden - seine Gefühle sofort abnimmt.

Link