MTV vs Piracy-Anzeige sagt: „DU bist ein Dieb!“

Gepostet vor 8 Jahren, 3 Monaten in Misc Share: Twitter Facebook Mail

MTV sagt mit dieser Anzeige, dass jeder, der unerträglichen Charts-Bullshit (so suggeriert es das Poster an der Wand) aus illegalen Quellen herunterlädt und hört, ein einfacher Dieb ist. Ich sage: jemand, der unerträglichen Charts-Bullshit aus illegalen Quellen herunterlädt, ist ein geschmackloser Depp, wendet ansonsten aber schlicht die einfachste und effizienteste Technologie an, um an digitale Musik zu kommen.

Ich frage mich grade, ob MTV in den 80ern auch schon Anzeigen schaltete, auf denen stand „Hometaping makes you an ordinary Thief“. Und ich frage mich auch, wieviele „illegale“ Songs auf Tomas Ramanauskas' (Kreativdirektor der Kampagne) iPod gehört werden. Weil, was mich immer ein wenig aufregt, grade bei den Kritikern der (noch) illegalen Tauschbörsen: jeder dieser Kritiker, zumindest diejenigen, die ich kenne, nutzen diese Technologie trotzdem, insgeheim.

Meine Güte, ich kenne Leute, die legale Downloadmöglichkeiten anbieten, die dann privat aber auch mal zugeben, „illegale“ Musik auf der Platte zu haben. Ich finde diese Einstellung, das öffentliche Kritisieren einer Technologie, gleichzeitiges privates Nutzen derselben, im Wortsinne scheinheilig.

In Zeiten, als MTV noch cool war, hätten sie eine Anzeige gebracht, die einen Jungen mit Platten und CDs (von garantiert nicht Tokio Hotel) im Arm abbildet. Darunter hätte gestanden „Buy the Music you really really like. And download the Rest, we don't fucking mind.“ Aber diese Zeiten sind leider und anscheinend schon lange vorbei.

(via)

Tags: Advertising Copyright MTV p2p

Bildschirmfoto 2016-08-26 um 11.45.55

Leistungsschutzrecht vs Text-Zusammenfassung per Machine Learning

Oettinger so Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene nao! Google so lol: Text summarization with TensorFlow. Die Ergebnisse von Googles Maschinen-Snippets sind nett,…

abmahn

Abmahnbeantworter

Hübscher Service des CCC und des Fördervereins Freie Netzwerke, der Antwortschreiben auf ungerechtfertigte Forderungen der Abmahn-Industrie generiert. Sie haben eine…

usb0

SD-Karten-Fingernägel

Nette neue Arbeit von Aram Bartholl, SD-Karten-Fingernägel voller Linux, Büchern und Malware. Passt 1a in eine Reihe mit seinem Filesharing-Hund…

mp3

Happy 20th, MP3-Piracy!

Gestern war der 20ste Jahrestag des ersten „illegalen“ MP3-Rips, die Compress 'Da Audio-Release-Group hatte damals die erste MP3-Sammlung per FTP-Server…

r40

Olympic Rule40-Bot, R.I.P.

Vor ein paar Tagen ging der Rule40-Bot online, der als Satire eben jene Regel aus den Vorgaben für's Online-Marketing –…

farewell

Torrentz.eu R.I.P.

Die Torrent-Meta-Suchmaschine Torrentz.eu macht nach 13 Jahren dicht. Nach Kickass die zweite große Torrent-Seite innerhalb weniger Wochen. Gründe gaben sie…

copy

Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen gegen Videopiraterie & Raubkopierer

Gestern beim Suchen nach ’nem passenden Trailer zur Trash-Studie gefunden: Ein uralter Spot der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen mit…

Stephen Colbert can't Stephen Colbert weil Copyright

Stephen Colbert can't Stephen Colbert weil Copyright

Die Anwälte von Comedy Central haben Stephen Colbert untersagt, seinen fiktiven Stephen Colbert-Character in der Late Night-Show darzustellen, weil „Geistiges…

tok1

Worldwide City Tokyo-lization

Nette Arbeit von Architekt Daigo Ishii für die Biennale in Venedig, sein „Worldwide Tokyo-lization Project“ (世界東京化計画) nimmt typische Merkmale des…

kickass

Kickass Torrents R.I.P.

Cops haben die weltweit größte Torrent-Site Kickass hochgenommen und den Betreiber in Polen verhaftet. Der bei der Verhaftung beteiligte Homeland…

dieleiche

Leichen-Enthaarung ohne Rasierklingen

1912er Firma in New York mit der bahnbrechenden Idee der Leichenenthaarung mit Post-Mortem Rasierpulver. Mache ich ja auch immer so…