The Star Wars Spoiler that never was + WTF-Merchandising

Ich bin grade völlig fasziniert von diesen (schlampigen) Scans eines Magazins vom November 1980, das einen Artikel über „The Empire strikes back“-Spoiler von 1979 enthält. Boba Fett führt die Sturmtruppen an, Chewbacca wird ausgeknockt und das Imperium stürmt eine Rebellen-Basis... auf einem Dschungel-Planeten. Noch viel faszinierender finde ich aber die Anzeigen für den ganzen Merchandise-Kram und da bin ich dann über diese Retro-Sensation gestolpert:


 
Die haben damals tatsächlich schwarz-weiße Filmausschnitte ohne Tonspur verkauft? WTF?! (Ja, ich weiß, es gibt auch die farbige Superdeluxe-Box mit Sound. Trotzdem.) Ich bin verdammt froh, im Jahr 2008 zu leben. We've come a long way, baby, und ich schau mir jetzt auf der Couch einen Film an. In Farbe und mit Ton. Und ich kann mit nur einem Klick an genau die Stelle springen, die ich grade sehen will. Wahnsinn!

Link (via)