Web2.0 macht die Musik auch nicht besser: BBC Sound Index

Gepostet vor 8 Jahren, 4 Monaten in Misc Music Share: Twitter Facebook Mail

Das Tool der BBC, das die Web2.0-Musikseiten statistisch auswertet, zeigt vor allem: auch im Web hört man vor allem die gleiche Charts-Scheiße, wie offline. Zugegeben: schaut man sich die Top100 bei Pirate Bay an, siehts mit R.E.M. und Led Zeppelin unter den ersten zehn schon ein bisschen besser aus.

The Sound Index is a massive index of the hottest bands and tracks that are being talked about on the internet right now.

Every six hours the Sound Index crawls some of the biggest music sites on the internet - Bebo, MySpace, Last.FM, iTunes, Google and YouTube - to find out what people are writing about, listening to, watching, downloading and logging on to. It then counts and analyses this data to make an instant list of the most popular 1000 artists and tracks on the web. The more blog mentions, comments, plays, downloads and profile views an artist or track has, the higher up the Sound Index they are. So, the Sound Index is a music buzz index controlled entirely by the public.

Link (via)

Tags: Charts PirateBay Pop

glaaaa

Social Media Temporary-Tattoos

Nettes Konzept von John Yuyi, das von den aus dilettantischer Beleuchtung resultierenden Glänzern auf den temporären Tattoos weitgehend zerstört wird.…

Prisma-Style Transfer für Snapchat-Filter

Prisma-Style Transfer für Snapchat-Filter

Ziemlich einfache Technik, um die Prisma-Style Transfers als Snapchat-Filter zu nutzen. Einfach ein Selbstportrait mit Prisma aufnehmen und per Faceswap…

radar

Spotify Release Radar

Finally! Vor hundert Jahren bot Spotify die Möglichkeit, Künstlern zu folgen und sich so über ihre New Releases auf dem…

d397e441023081.579c76e0dc6c0

Instagram für Windows 95

Nette GIF-Spielerei von Misha Petrick: Instagram for Win95.

nw

Stellenangebot: Social Media Manager at the Nights Watch 🤘

I ❤️ McSweeneys: SOCIAL MEDIA INTERN WANTED AT THE NIGHT’S WATCH. Job Description: The Night’s Watch is looking for a…

2014%2F05%2F23%2F19%2FIggyPopShru.525fd

Science: You don't give a shit, just share.

Letzte Woche einer dieser DasGeileNeueInternet-Witze so: 70% aller Facebook-Nutzer lesen nur Headlines, bevor sie kommentieren. Jetzt neu, die Studie zum…

linked

Microsoft kauft LinkedIn für 26 Millarden Dollar

Ich vergesse immer, dass ich ein LinkedIn habe, weil ich deren Nervmails filtere. Wenn ich mich daran erinnere, dass ich…

unite

Anti-Capitalist Teenage Shoplifters unite on Tumblr

Tasbeeh Herwees über den schon seit einer Weile bekannten Ladendiebstahl-Underground auf Tumblr Liftblr, die wohl in jüngerer Zeit sowas wie…

rocket

Texts from Dealers

„This is a selection of messages from drug dealers in London. They have adopted some classic marketing and communication techniques.“…

bpm

ESC BPM Analysis: 128 Beats Per Minute suck big time

Ich verachte den anstehenden Eurotrash Wettbewerb wie jeder andere vernünftige Mensch auch, aber diese BPM-Analyse von Popbitch (btw: seit Jahren…

Doku: Wie gefährlich sind Fakes im Netz?

Doku: Wie gefährlich sind Fakes im Netz?

Interessante Doku von BR Puls über Fakes im Netz: „Fakes verbreiten sich im Netz wie sonst nur Katzenvideos. Richtig übel…