Nike setzt Online-Sneakershop Solebox unter Druck?

Gepostet vor 9 Jahren, 4 Monaten in #Misc #BullshitBingo #Fail #Shoes #Sneaker

Share: Twitter Facebook Mail

Solebox will kein Nike-exklusiv Shop sein, weshalb Nike Solebox aus der Distributions-Liste gekickt hat. Kompletto. No more Nike for Solebox, für einen Online-Shop für Sneakers natürlich suboptimal. Mir kanns ja einigermaßen egal sein, ich besitze genau ein Nike-Shirt, das auch aus diesen Gründen und es ist mir mittlerweile zu klein. Ahem. Aber dass Nike seine Markt-Macht dazu benutzt, kleine Online-Shops zu gängeln, lässt mich diese Firma jetzt spätestens kompletto als [Zutreffendesbittehierankreuzen] abhaken.

Wir mussten uns in der letzten Zeit oft der Frage stellen, was mit Solebox und Nike los ist.
Unsere Antwort:
Alles ist von Seiten Solebox in Ordnung.
Scheinbar hat jemand bei Nike Deutschland ein Problem mit Solebox.
Der Grund liegt wahrscheinlich darin, dass wir nicht auf andere Marken verzichten wollen.
Als erste Resonanz dieser Person wurde Solebox aus der Distribution für limitierte Styles gestrichen.
Nach Gesprächen und Nachfragen über dieses Verhalten wurde uns dann gänzlich die Auslieferung zu allen Nike Produkten gestoppt und/oder verzögert mit Verweis auf diese Person.
Als Turnschuh Liebhaber möchten wir nicht auf Adidas, Asics, Lacoste, New Balance, Puma, Reebok, Onitsuka Tiger, Vans oder andere verzichten.
Erst recht werden wir uns nicht dazu zwingen lassen!
Auch Sanktionen in Form von Lieferverzögerung/Lieferstopp und auch Verwehrung jeglicher Zugänge zum Business Portal Nike.net werden daran nichts ändern.
Das Verhalten ist mehr als fragwürdig.

Link (Danke Frank!)

Noch dazu hat Solebox eins der wenigen Flash-Interfaces, die wirklich funktionieren. Muss man ja auch mal sagen.

Bullshit-Collages made from failed Startup Pitches

Love these Bullshit-Collages made from Failed Startup-Slides by Jenny Odell plus some Failed Startup Poetry by Joe Veix: The Findings…

Peanuts Vans

Zu meinen Star Wars-Schlappen und meinen anderen Star Wars-Schlappen gesellen sich also demnächst noch Charlie Brown-Schlappen in meiner Lieblings-Farb-Kombo Gelb/Schwarz…

Cool example of a No-Bullshit-Contract

Ich habe, wie ich hier ab und zu erwähne, einen Business-Buddy. Tatsächlich ist es ein guter Freund, den ich seit…

Vintage Apple-Sneakers for sale

Heritage hat am Sonntag eine Auktion auf Ebay am Start und dort verkaufen sie unter anderem die legendären Apple-Sneaker, die…

This is a very funny Tweet

Topkek. (Den Tweet hat Kimble mittlerweile gelöscht.)

Dong überwacht den Schlaf seiner Mitarbeiter 🕴

Der dänische Energiekonzern Dong hat eine Schlaf-App eingeführt, um die Schlafqualität seiner Mitarbeiter zu überwachen. Kein Scherz, weder der Unternehmensname…

Teenage Mutant Ninja Doc Martens

Teenage Mutant Ninja Docs. Hätten sie wenigstens eine reine Pizza-Variante mit doppelt Käse, hätte ich zugeschlagen. So find' ich die…

Microsoft kauft LinkedIn für 26 Millarden Dollar

Ich vergesse immer, dass ich ein LinkedIn habe, weil ich deren Nervmails filtere. Wenn ich mich daran erinnere, dass ich…

Online-Marketing-Universe of Bullshit Map 2016

Grade in Jules Ehrhardts State of the Digital Nation 2016 gefunden, die Marketing Technology Landscape Supergraphic 2016, oder wie ich…

Nintendo Vans

Nintendo x Vans. Ich nehm die Mario Sk8-Highs, die psychedelic Goomba-Flip-Flops und die Pilz-Socken.

American Psycho would kill in Silicon Valley today

Bret Easton Ellis über Bateman in the year 2000: „Bateman would have been working in Silicon Valley, […] palling around…