Wahrheit macht frei - Dokumentation über die Nazi-Szene von 1991

Das vielleicht erschreckendste an dieser Dokumentation ist für mich, dass hier der Erklärungsversuch „Arbeitslosigkeit im Osten“ scheitert, da der Film kurz nach dem Mauerfall gedreht wurde. Ich habe nicht viel Ahnung von der Nazi-Szene und ich will die auch gar nicht haben, ich weiß nur, dass das alles Arschlöcher sind. Menschenverachtende Arschlöcher. Soviel Hass auf einmal ist nicht angenehm und die Doku passt vielleicht nicht zum Wetter da draußen, aber wachrütteln geht auch bei Sonnenschein.

Dokumentarfilm von 1991, der anhand von Interviews mit führenden Neonazis und Holocaustleugnern sowie Archivmaterial von konspirativen Treffen den Zustand der deutschen Neonaziszene kurz nach der Wende aufzeigt und deren internationalen Verquickungen, die bis ins Europaparlament reichen.


(Google Direktnazis, via)