Star Wars Rock

Ich habe mal gesagt, ich wiederhole mich nicht gerne. Stimmt ja auch. Aber.

Ich schaue manchmal mit ein wenig Neid auf die ganzen frischen Blogs, die sich ganz einfach in die ganze Webscheiße stürzen, als gäb's kein morgen und bin dann schon manchmal ein bisschen hmpfig, weil ich das jetzt scheinbar nicht bringen kann, weil ich's ja schonmal irgendwann hatte. Man könnte auch einfach einen Loop programmieren, der automatisch selektierte Postings nach drei Jahren einfach nochmal hochstellt.

Dabei ist es doch so einfach: scheiß drauf. Auf der Re:publica meinte ich, manchmal würde ich gerne einfach meine Datenbank löschen, um von vorne anzufangen. Tabula Rasa quasi. Braucht man aber gar nicht, weil: man kann's ja einfach nochmal posten. Wenn es rockt.

Und weil es rockt: Star Wars fucking live!

starwarsrock.jpg

Link (via)