Do the Math - Visualisierte Musik-Mathematik

Gepostet vor 9 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Music #Mathematics

Share: Twitter Facebook Mail

muzak.jpg

Musik ist ja akkustische Mathematik mit ihren Takten und Rhythmen und Tonleitern und so und genau das hat jetzt einer visualisiert mit einer Tonleiter-Spirale oder sowas und das krasseste ist: ich höre mir das jetzt seit ungefähr 10 Minuten am Stück an. Ich glaube, das hat mich hypnotisiert, weck mich mal jemand auf. Im Ernst jetzt!

Link (via)

[update] Whoohoo! Variante Nummer 7 von dem Teil ist noch viel krasser! (Danke Herr Shhhh!)

Cellular Automata Cube

Cubes.io: Conways Game of Life als 3D-Spielzeug mit Cubes und Spheres und Schnickschnack als Evolution-Nullpunkt, von wo aus die ganzen…

Superconducting Quantum Levitation on a 3π Möbius Strip

„Quantum levitation on a 3π Möbius strip track! Watch the superconductor levitate above the track and suspend below the track,…

Stereographic Torus Knot

I'm not sure what's going on here but I like it: „This is very similar to Rise Up, though with…

4D Monkey Dust

Henry Segerman erklärt vierdimensionale Affen und Stereoprojektion: Die 3D-Prints von Segerman habt ihr sicher schon irgendwo gesehen, er macht diese…

4D Toys

4D Toys, eine nette iPhone-App (hab sie noch nicht installiert, DL läuft grade), ein Spielplatz voller Bauklötze aus der vierten…

Mandelworlds

I cringe at (most of) this guys music choice and pretentious infotext gibberish, but his 3D-fractals kick some serious ass,…

Tarantulas calculate Distance with their 3 billion eyes

Spinnen berechnen ihre Wege mit ihren gegenüberliegenden Augenpaaren und konstruieren spinnensinnmäßig ein rechtwinkliges Dreieck, auf dessen Hypotenuse sie sich dann…

Digital-Uhr in Conways Game of Life

Großartig: Eine Digital-Uhr in John Horton Conways zweidimensionalen zellulären Automaten: Get the design from this gist. Copy the whole file…

Raymond Smullyan R.I.P.

Logiker Raymond Smullyan ist im stolzen Alter von 97 Jahren gestorben. Der Mann war neben seinen mathematischen und philosophischen Arbeiten…

2-Dimensional Mandelbrot made from 3-Dimensional Fractal

Ab dem zweiten Satz von Peter Karpov raff ich sein Posting nur noch so zu 10%, aber soweit ich das…

Alexander Graham Bell kissing his wife Mabel in a Tetrahedron

Alexander Graham Bell, Erfinder des Telefon, knutscht seine Frau in einem Tetraeder, der alte Polyeder-Fetischist. (via Archillect Links)