Hohe Postingfrequenz ≠ Blogspam

Gepostet vor 9 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Blogs #Spam

Share: Twitter Facebook Mail

Der Herr Boschblog meint, eine hohe Postingfrequenz wäre Blogspam. Nun ja. Ich tendiere ja normalerwiese zu einem gegähnten Abwinken und „Kann man so sehen“. Kann man aber nicht und desto öfter ich mir das durchlese, um so blödsinniger kommt mir die Aussage vor.

Zehn Beiträge pro Tag geht ja schon fast in Richtung Blogspam (vgl. Basic), das kann ja auch niemand ernsthaft wollen (Comment bei Jeriko)

Das ist, sorry Bosch, aber das ist blanker Unsinn und widerspricht nicht nur jeder Definition von Spam sondern auch dem Grundsatz der Netiquette, das Webmaster bzw. in diesem Falle eben Blogger mit ihren Websites tun und lassen können, was sie wollen. Laut dieser Definition wären 90% der amerikanischen Blogs Spammer, was ja völliger Unfug ist. Das Internet ist groß, es gibt andere Blogs auf denen es gemächlicher zugeht. Das hier ist keines davon und das war es auch noch nie.

Superlevel R.I.P.

Ich hatte das gar nicht mitbekommen, aber Fabu hat vor drei Wochen das Ende verkündet: Game Over, Superlevel! Im Podcast…

Fake-Like Vending Machine

In Russland steht offenbar ein Verkaufsautomat für Social Media-Likes. Das Teil druckt Fotos, man kann damit Follower und Likes auf…

FFFFOUND! RRRR.I.P.!

Ffffound! ist eine alte Image-Sharing-Site, so ein bisschen wie Pinterest, nur ohne Boards und am wichtigsten, eher exklusiv. Die Seite…

Kevin Norman Gray who had Nothing To Do With Arbroath R.I.P.

Then this happened: Kevin Norman Grays Blog Nothing To Do With Arbroath war eins der ersten Blogs, das ich las,…

Gerard „Presurfer“ Vlemmings R.I.P.

Der Presurfer war eins der ersten Blogs, das ich las, als ich mit Nerdcore vor 12 Jahren begann, und das…

Bundestagswahl-SEO-Spam von Verschwörungstheoretikern

Vor ein paar Tagen tweetete Stefan Niggemeier „Wenn ich @GoogleDE nach dem Tag der Bundestagswahl frage, bekomme ich neben dem…

Gawker.com R.I.P.

Nach dem Univision in einer Auktion die Gawker-Blogs (u.a. Gizmodo, io9, Kotaku) gekauft hatte, macht das Flagschiff (Gawker selbst) nächste…

Univision kauft Gawker

Der auf spanische Inhalte spezialisierte US-Sender Univision hat Gawker für $135 Millionen gekauft. Die betreiben mit ihren Univision Communications unter…

„Gawker files for bankruptcy and says it will sell the company“ (UPDATES)

Gawker hat Gläubigerschutz beantragt, um der Strafzahlung im Hulk Hogan-Fall zu entgehen. Gleichzeitig ziehen sie wohl einen Deal zum Verkauf…

Online-Marketing-Universe of Bullshit Map 2016

Grade in Jules Ehrhardts State of the Digital Nation 2016 gefunden, die Marketing Technology Landscape Supergraphic 2016, oder wie ich…

Apple News for the masses

Nach Facebooks Instant Articles öffnet nun auch Apple News seine Plattform für Indie-Publisher, lässt sich wohl auch hier recht einfach…