Der Morgen der trendigen Rentner

Gepostet vor 9 Jahren, 4 Monaten in #Misc #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Heute morgen sah ich gleich drei jung gebliebene, fitte, hippe und trendige Rentner. In meiner Vorstellung haben ja alle Leute über 60 dieses beige Q-Tip-Outfit. Die Damen mit weißem Wattebausch auf'm Kopf stecken in dicken, grauen oder dicken, beigen Mänteln und in festen, schwarzen Lederschuhen mit einem dicken Absatz. Die Herren haben einen Hut auf und tragen leichte, beige Jacken zu beigen Stoffhosen und braunen Lederschuhen. Alle tragen eine Brille. So sehen die aus, in meinem Kopf. Immer.

Nicht heute morgen.

Der erste hatte eine Halbglatze, dafür aber lange Haare hinten zu einem dicken Zopf zusammengebunden, dazu einen dicken, schwarzen, langen Ledermantel, eine schwarze Lederhose und, Knaller, ein schwarzes Lederhemd inklusive dieser Franseln, die da bei manchen runterhängen. Abteilung Country-Rocker.

Das war aber noch gar nix.

Der nächste hatte einen - Achtung, Alarm! - knallgelben Cordanzug an. So richtig knallgelb. Ich stand da an der Haltestelle und der Typ strahlte mich an, also, seine Klamotten strahlten mich an. Dazu ein stylishes schwarzes Hemd, das oben ein bisschen rausguckte und so stand er da und war einfach nur gelb. Real Life Simpsons anyone?

Jetzt aber kommt der Knaller.

Der hatte tatsächlich ohne Übertreibung, ohne Mist und ungelogen, wirklich, echt jetz: eine Dennis Rodman-Gedächtnisfrisur. DAS war strange. Rentner in Ledermänteln, okay. Rentner in knallgelben Klamotten, krass aber: okay. Rentner mit lustigen Mustern ins Haar rasiert: mehr als komisch und irgendwie extrem verstörend. Fehlt nur noch ein Rentner mit Iro.

Wo sind sie hin, die Standard-Q-Tipp-Rentners? They don't make Rentners like this anymore.

-0,9 -0,75 Dioptrien

Meine Augen funktionierten nicht mehr gut, sage ich zu der Dame im Optikbedarfsgeschäft in der Kaiser-Wilhelm-Passage zu Schöneberg. Ich wohn…

Updates, Anmerkungen und Kritiken zu „There will be Blood“

Ich habe so einen Text wie „There will be Blood“ nicht online gestellt, ohne Gegenwind zu erwarten. Womit ich nicht…

Über Morlocks und Eloi

Manchmal denke ich in diesen Tagen, die Menschheit spaltet sich in zwei Lager. Die Morlocks und die Eloi. In Saudi…

And thus, I woke up in the Twilight Zone

Irgendwo hier drin ist eine SciFi-Story versteckt: Vor circa drei Jahren öffnete ich meine Mails und fand eine Bestellbestätigung über…

Stroke at 33

Christine Hyung-Oak Lee schreibt auf (ausgerechnet) Buzzfeed die Story ihres Schlaganfalls auf, den sie mit nur 33 Jahren vor ein…

Wie man den Tod seiner Mutti verarbeitet

1.) Choose a song. In meinem Fall ist das The Cures Pictures of you. Play it lout and on repeat.…

Zwei Nächte mit Mutti

Irgendwann im Jahr 1981. Unser Toploader-VHS stand frisch im Wohnzimmer, neu ausgepackt, das Teil, und die Familie versammelte sich darum.…

Gute Nacht, Mutti.

Meine Mutter ist am Samstag im Alter von 73 Jahren gestorben. Meine Mutter war eine schöne, zierliche Frau, klassische Brünette,…

Von der Nummer Eins

Die erste Ausgabe von Etwas ist besonders. Im besten Fall ist die Nummer Eins der Start für ein neues Konzept,…

Wegen Krankheit vorübergehend geschlossen

Ich hab mir seit bestimmt zehn Jahren mal wieder so 'ne richtige Grippe eingefangen. Als ich gestern zur Apotheke getaumelt…

How To Get a Lego X-Wing

I verspreche drei Dinge: 1.) Der Text hinter dem Link ist nicht der, der er sein zu scheint. 2.) Jeder,…