Viertelstundenweisheit

17.03.2008 Misc
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/nerdcore/public_html/wp-content/themes/NC12/single.php on line 65

Share: Twitter Facebook Mail

Muss ich mir merken: wenn man morgens eine Viertelstunde früher aufsteht, dann hat man 15 Minuten mehr Zeit für den ganzen Kram. Aufstehen, Rasieren, Kacken, Duschen, Zähneputzen, Anziehen, E-Mails checken und Blödsinn ins Netz schreiben, all das geht dann wesentlich entspannter, als wenn man ständig auf die Uhr schauen muss und im Kopf ständig vor sich hinrechnet: „Wenn ich genau um 8:54 Uhr aus dem Haus gehe, erwische ich den Zug auf den Punkt, das sind noch genau 17 Minuten und ich muss mich noch anziehen und frühstücken, bleiben also noch ungefähr 8 Minuten für Dingsbums…“

Doch, echt, wirklich war. Eine Viertelstunde früher aufstehen entspannt diese Situation ungemein. Ich komme mir so verflucht weise vor und das auch noch an einem Montag. Ich muss heute morgen in einem Paralleluniversum aufgewacht sein.