Markus Kavkas Top100 Musikvideos, thrilled!

Gepostet vor 9 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Music #Horror #MichaelJackson #Musicvideos #Zombies

Share: Twitter Facebook Mail

thriller1.jpg

Markus Kavka über Michael Jacksons „Thriller“, eine Einleitung für seine (sehr gute) Liste der 100 besten Musikvideos aller Zeiten.

Seit kurzem gab es da diese Sendung im Fernsehen. Aus einer Schrottplatzkulisse wurden von einem Moderator im Mechanikeranzug Videos angesagt. Musikvideos! So etwas hatten wir vorher kaum gesehen. Jetzt also Formel Eins, und schon recht bald bildete sich in unserem kleinen bayerischen Dorf eine Art Videoverehrungsgesellschaft. Einmal pro Woche gruppierten wir uns um den Saba-Farbfernseher meiner Eltern herum, dem einzigen im Freundeskreis mit einer Fernbedienung. Wobei man die natürlich nicht brauchte, wenn Formel Eins lief.

Schon gar nicht an jenem Abend im Jahr 1983. Eine Sondersendung von Formel Eins flimmerte in die Wohnstube, und zwar nicht wie sonst am frühen Abend, sondern viel später. Wenn ich mich recht erinnere, war es schon nach 22 Uhr! So lange durfte ich mit knapp 16 natürlich schon aufbleiben. Auch war ich exakt alt genug, um nun das zu sehen, was aus Jugendschutzgründen gar nicht früher gezeigt werden durfte, nämlich: Thriller, das neue Video von Michael Jackson. Im Vorfeld hatten wir schon ein bisschen was darüber erfahren. Sehr lang soll es sein, fast so eine Art Minispielfilm, Regie führte ein gewisser John Landis, von dem auch American Werewolf war, ein Film, bei dem sie uns 1981 nicht ins Kino ließen. Was ich persönlich im Gegensatz zu meinen Kumpels nicht so schlimm fand, weil ich mich noch gut daran erinnerte, wie ich kurz zuvor heimlich Der Exorzist geguckt hatte und danach zwei Wochen lang nur bei eingeschaltetem Licht und abgeschlossener Zimmertür schlafen konnte. Ich befürchtete schon fast, dass Thriller etwas Ähnliches auslösen könnte. Aber ich sah tapfer hin, fast 14 Minuten lang.

Link (via)

Musicvideos: Death From Above, 5K HD, Protomartyr, Wolf Alice, Kettkar, Together Pangea, Kalipo, Guantanamo Baywatch, Shabazz Palaces

Musicvideos: Sløtface, Tigercub, Mogwai, Bonnie Prince Billy, Wand, The Shins, Cold War Kids, Father John Misty, Plastic Pinks, JD McPherson

Stephen Kings Pet Sematary House for sale

Das Haus, in dem Stephen King einen Sommer im Jahr 1979 an einer von zahlreichen Trucks befahrenen Straße lebte, und…

Musicvideos: Bonaparte, Tricky, Otoboke Beaver, DJ Dodgers Stadium, Waxahatchee, Wolf Alice, Man Forever, White Reaper, Lilly Hiatt

Robert Kirkman kills The Walking Dead (the Comic)

Ich erinnere mich noch daran, dass Robert Kirkman mal gesagt hatte, er wolle die Walking Dead-Comics schreiben, bis er selbst…

Musicvideos: EMA, Body Count, DJ Shadow, Wolf Parade, Mount Kimbie, Poppy, Dogs in Ecstasy, Denitia, Les Big Byrd, Great Grandpa, Valerie June, Patience

Geschmaxxxploitation: Who killed Captain Alex?, House of the Dead & Dude Bro Party Massacre III

Hier die letzten drei Folgen von Artes Minidoku-Reihe Geschmaxxxploitation über den Trashfilm. Diesmal über Uwe Bolls House of the Dead,…

Video Essay: How Does Horror Comedy Work?

Great video essay by Patrick Willems:

Frankenstein vs Ingmar Bergman: Persona and the Monster

Fascinating (and awesome and gory) Movie-Mashup from Filmscalpel: „In 1816, Mary Wollstonecraft Shelley began writing what was to become her…

Modern Lovecraftian Elder Gods

I know this is a running gag here but seriously tho, you really gotta ❤️ McSweeneys: MODERN LOVECRAFTIAN ELDER GODS.…

Musicvideos: Blanck Mass, The Horrors, Nine Inch Nails, Danny Brown, Run the Jewels, Childhood