Musikbranche: Mehr Downloads, weniger Piraterie

Der deutschen Musikindustrie geht es wieder besser. "Mehr Licht als Schatten" liege über der Branche, ließ der Bundesverband Musikindustrie am heutigen Donnerstag in Berlin verlauten. Der Abwärtstrend bei den CD-Verkäufen scheint gebremst, der Online-Markt boomt. Mit 149 Millionen verkauften Alben bewegt sich der CD-Bereich auf Vorjahresniveau. Starkes Wachstum weist dagegen erneut der Download-Sektor auf. Die Zahl der Einzeldownloads wuchs 2007 um 40 Prozent auf 35 Millionen. Insgesamt ging der Umsatz mit Musikprodukten im vergangenen Jahr um 3,2 Prozent auf 1,65 Milliarden Euro leicht zurück.

Link