Depeche Mode live 1988 in Ost-Berlin

08.03.2008 Misc Music #Live

Share: Twitter Facebook Mail

Eins meiner ersten Konzerte waren Depeche Mode in Frankfurt, 1989. Violator Tour. Ein Jahr zuvor traten Depeche Mode auf einem geheimen, als FDJ-Geburtstag getarnten Konzert auf, wenig später war die DDR Geschichte. Bei spOns Eines Tages gibt es ein Interview mit einem Besucher und das Kraftfuttermischwerk hat ein Gespräch mit der Band im DDR-Fernsehen aufgetrieben.


(Youtube Direktdepeche)

"Das Konzert kam wie aus dem Nichts," erinnert sich Ponesky. "Zum Glück war es nicht unser erstes. Ein paar Begriffe wie Backstage oder Catering hatten wir schon gelernt. Merchandising – das war bei uns in der DDR eigentlich der Souvenirstand!"

Andere sind weniger vertraut mit den Regeln im Musikgeschäft. Ohne Probleme gelingt es Zeitzeuge Rocco Ganzert, mit seinem Kassettenrekorder in die Halle zu gelangen. Dass es verboten sei, Konzerte mitzuschneiden, hat er zuvor in der Bravo gelesen. Doch bis zu den FDJ-Ordnern ist diese Information wohl nicht durchgedrungen.

Link zum Interview (via)