World Wide Telescope - visuelle Universums-Simulation

wwm.jpg

Microsofts „World Wide Telescope“ nimmt Bilder von Satelliten und Teleskopen weltweit und baut sie zu einem einzigen Universum zusammen. Ich bin ja schon während der Weltraum-Funktion von Google Earth fast zusammengebrochen, aber das... kommt der Lichtgeschwindigkeit doch schon sehr nahe. Next: der verdammte Jetpack, bitteschön!


(TED Direktuniversum)

Link zum kompletten Pabel „What is our place in the universe?“