3000 zu Klump gehauene Freiheitsstatuen

newyork.jpg

Die Freiheitsstatue ist als Symbol neben dem Weißen Haus wohl das beliebteste Angriffsziehl von Riesenmonstern, UFOs und anderen Apokalypsen. Gerne als abschließendes Motiv genutzt, sagt die Lady Liberty dann immer: „Kinners, jetzt ist so wirklich und ultimativ alles im Arsch.“ Und meistens hat sie ja dann auch Recht damit.

Gerry Canavan hat 3000 (oder so) Motive mit zerstörten, überfluteten oder futuristischen Freiheitsstatuen gesammelt:

I was struck by the recurrence of a ruined Statue of Liberty as perhaps the quintessential icon of disaster since the 1940s. So struck, in fact, that I began to obsessively collect these images from the 'net wherever I could find them. Submitted for your approval, the fruits of my labor.

Das Ergebnis ist Dystopie in ihrer absoluten Reinheitsform, stripped down to the Bone. Mit anderen Worten: Fuck, Yeah!

Link (Danke Nilz!)