Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Qtrax - Die erste legale Filesharing-Software mit allen Majors

Gepostet vor 8 Jahren, 4 Monaten in

[update] Von wegen alle Majors an Board... siehe hier.

Morgen startet die erste komplett legale Tauschbörse „Qtrax“ mit 25 Millionen Songs und... DRM. Trotzdem will man bis März den iPod unterstützen, die Software soll dann auch für den Mac verfügbar sein. Finanzieren soll sich das ganze über Werbeeinblendungen währen der Suche und des Downloads und bevor ich mir jetzt einen Wolf schreibe, zitiere ich einfach Nico:

Die Software basiert auf Songbird, und wenn ich das richtig verstehe, dann braucht man nur einen normalen Browser, um Qtrax nutzen zu können (steht so bei Wired, allerdings muss man sich auf der Qtrax-Seite eine Software herunterladen). Wenn das Angebot offiziell startet, weiß ich mehr.

Der Großteil der Werbeeinnahmen geht an die Rechteinhaber. Diese werden sowohl pro Download als auch pro Stream bezahlt. Die verfügbare Musik wird außerdem in drei Listen aufgeteilt. Eine schwarze, eine graue und eine weiße. Auf der schwarzen Liste stehen die Songs, die ohne Erlaubnis der Rechteinhaber verfügbar sind. Auf der grauen diejenigen, bei denen der Rechteinhaber nicht weiß, das seine Songs verfügbar sind und auf der weißen entsprechend die genehmigten.

Interessant aber auch problematisch ist der Schlüssel, mit dem Künstler und Labels entlohnt werden sollen, denn dazu wird getrackt, wie oft die Songs abgespielt werden.

Die Software soll überwachen, wie oft welche Tracks abgespielt worden sind, um entsprechend aufzuschlüsseln, wie Werbeeinnahmen des Dienstes an Labels und Künstler verteilt werden müssen. (Gulli.de, danke Philipp!)

Wie ernst man ein DRM-Angebot im Jahr 2008 noch nehmen kann bleibt abzuwarten, es wird wohl an der Restriktivität des DRMs und der Kompatibilität mit den Playern kleben bleiben. Ich weiß nicht, wie oft ich das dieses Jahr noch schreiben muss: erst LastFM, jetzt Amazon und Qtrax, Lawrence Lessig auf der Midem. 2008 bleibt spannend.

More:

IBM-Patent für DRM-Drucker, die Urheberrechtsverletzungen ablehnen

IBM hat ein Patent für einen Drucker angemeldet, der Inhalte vor dem Print auf Urheberrechtsverletzungen scannt und ablehnt, falls es jemand wagt, die Lyrics eines…

yts-vs-yify-the-new-domain-wants-to-lure-torrent-lovers

IamA YIFY AMA

Ex-Piracy-Legende YIFY im Interview auf Reddit und auf Torrentfreak: „We never followed any Scene rules and we did not really care to be part of…

quantum

Quantum Break pirate-eyes Pirates

Ich habe Quantum Break noch nicht angezockt, aber die Idee hier ist nett: „Quantum Break decides you’re running a pirated copy, it sticks a skull’n’crossbones-adorned…

0

Neural Network imagines Warez-Scene ANSI-Graphics

Casey Rodarmor trained a Neural Network on Warez-Scene ANSI-Graphics. Results are kinda accurate. (I inverted the stuff for reasons.)

Angolas Filesharing-Network within Wikipedia

Dr. Ian Malcolm in Jurassic Park: „If there is one thing the history of the digital age has taught us it's that filesharing will not…

kanye

Kanye Bay

Weil Kanye West sich neulich mit The Pirate Bay angelegt hat, der vielleicht egozentrischste Honk aller Zeiten ist, nebenbei noch eher doofe Mucke für eher…

crossword-finals-shady

Crossword-Puzzle Plagiarism-Scandal

Fascinating piece by Oliver Roeder at FiveThirtyEight: A Plagiarism Scandal Is Unfolding In The Crossword World: „A group of eagle-eyed puzzlers, using digital tools, has…

where-to-get-disney-dollars

Disney Workers asked to pay for Disneys Copyright Politics

Wow. Bei Disney kann man sich Spenden für ihre Disneys Copyright- und Steuer-Lobbying direkt vom Gehaltsscheck abziehen lassen: Disney CEO asks employees to chip in…

piratenofretete

3D-Scan Museum-Hack of Nefertitis Head

Tolle Kunstaktion von Nora Al-Badri und Jan Nikolai Nelles, die eine Skulptur des Kopfs der ollen Nofretete im Neuen Museum Berlin illegal scannten, den Kopf…

Happy Birthday enters Public Domain

Vor vier Monaten hatte ein Richter Warners Copyright auf den Song „Happy Birthday“ für nichtig erklärt, damals ging man davon aus, dass Warner das Urteil…

Sonys Let's Play-Trademark shot down

„The USPTO has finally agreed that “Let’s Play” is a common term in the industry and it issued a strong rebuke of Sony’s attempt to…