Journalisten vs Blogger und sowas

Gepostet vor 9 Jahren, 13 Tagen in #Misc #Blogs #Journalism #Media

Share: Twitter Facebook Mail

Ich schau mir dann doch mal das Video an zu der Podiumsdiskussion mit Fonsi und Knüwer und Jörges und einer unheimlich spröden Dame, die mir gleich unsympatisch war, bevor mir zum Glück der Stream abgebrochen ist und ich endlich nach Hause fahren konnte. Eigentlich wollte ich ja gar nix zu schreiben, aber was solls, ich hab heute erst sechs Postings, da is noch Luft nach oben. Freudscher Vertipper: Lust nach oben.

Jörges wollte ja partout nicht über Blogs reden, hab ich bei Twitter mitbekommen. Stimmt. Ich rede auch immer weniger drüber und blogge einfach. Und wenn ich auf einer Podiumsdiskussion über Copyright oder sowas sitzen würde, dann würde ich auch nicht über DRM reden. Oder sowas. Pfeife. Aber es ging ja schließlich um „Journalismus im www“ und Regeln und Anarchie und sowas. Journalisten, die über Anarchie reden. Yeah. Das ist so wie Fonsi, wenn er das Wort „Punk“ in den Mund nimmt.

Wie ich schon vorhin twitterte: „Ich hätte das nachher gerne als MP3 zum einschlafen, okee?“

Mehr:
Felix, Don Dahlmann

[update] Hier als MP3. Danke, Jo!

C2iLaPsXEAAT9I0

RechtsLinks 19.1.2017: Die völkische Umkopfung der AfD, Big Data im Wahlkampf und eine Fake-News-Studie

Sascha Lobo auf spOnline: Björn Höcke in Dresden – Schauen Sie diese Rede!: „Ein Gedankenexperiment: Wenn sich einhundert Menschen versammeln,…

bon

RechtsLinks 18.1.2017: Fake and Fiction, Tales from the Frontlines of Viral Photography und die Glaubwürdigkeitslüge

Sehr (sehr) gutes Stück über „Fake News“ im Kontext von Fiction. Das hier berührt, glaube ich, den Kern der ganzen…

sub-buzz-11018-1484342735-1

RechtsLinks 15. 1. 2017: Mapping Trumpworld, Correctiv vs Fake-News, Seeßlen über Trump und Populismus

Buzzfeed: Mapping Trumpworld: „We logged more than 1,500 people and organizations connected to the incoming administration.“ Netzpolitik: Facebook kündigt Maßnahmen…

08kennedy-master768

Links 9. 1. 2017: Identity Headlines, The Metaphysics of Pepe, Safety Pins and Swastikas und warum die Linke ihr Mojo verloren hat

Die NYTimes über das amerikanischen Vorbild von #KeinGeldFürRechts: How to Destroy the Business Model of Breitbart and Fake News: In…

press_03-768x862

Podcasts: Das Kapital, Netzpolitik, politische Utopien und das Ende der Massenmedien

Breitband: „Off the record – die Mauer des Schweigens“ (MP3, Info): Die Autorin, Regisseurin und Schauspielerin Christiane Mudra beschäftigt sich…

trevor

Links 10.12.2016: Manufacturing Normality, South Parks Trevor Axiom und die Subjektivität von Fake News

South Park hat den Algorithmus für das gefunden, was ich Outrage-Memetik nenne: Trevors Axiom. Erinnert mich auch so ein bisschen…

poo

Pope: Fake News is like Sex with Shit 💩

Der Papst hat dann auch noch was zu Fake News zu sagen und das Statement ist einerseits bemerkenswert nerdcore, andererseits…

nnnn

Links 7.12.2016: Die Wir-Kapazität, universalistische Identitätspolitik und Steven Pinker über die Nicht-Apokalypse

Frau Meike: Die Befreiung des Ich: Die natürliche Gruppengröße wird Dunbar-Zahl genannt. Sie steht für die Anzahl der Menschen, denen…

trtrtr

Links 5. 12. 2016: Big Data Voodoo, Political Correctness, Verschwörungstheorien, Gamergate und Trump

Diese Story von Das Magazin über die Rolle von Psychometrie und targeted Facebook-Werbung bei der Wahl Trumps wird seit dem…

post

Eli „Filterbubbles“ Parisers Design Solutions for Fake News

Eli Pariser, der vor fünf Jahren den Begriff der „Filterbubble“ erfand, hat ein kollaboratives Google-Doc mit Design Solutions for Fake…

alg

Share Lab: mapping and quantifying political Information Warfare

Spannende Website aus Serbien, deren Macher den Online-Wahlkampf im vergangenen Jahr getrackt haben und nun in langen, ausführlichen Essays die…