Meine Songs 2007 laut iTunes

Gepostet vor 8 Jahren, 1 Monat in

Schicke Idee von Nico bei Spreeblick: die Songs in iTunes nach Abspielhäufigkeit sortieren und daraus die Songcharts 2007 erstellen. Von jedem Album nur ein Kreuz Song und nur Alben von 2007, was teilweise gar nicht so einfach ist... war Snow Patrols „Eyes open“ 2006 oder 2007? Und die Methode ist ja den Alben bzw. Songs jüngeren Datums gegenüber etwas unfair, weil die naturgemäß nicht auf die gleichen Rotation-Zahlen kommen können... wenn sie nicht grade von Radiohead stammen. Egal. Here we go...

1. Radiohead - Weird Fishes/Arpeggio
2. Jamie T - If you got the Money
3. The Rakes - We danced together
4. Bloc Party - I still remember
5. Franz Ferdinand - All my Friends (LCD Soundsystems Cover)
6. Arcade Fire - Keep the Car running
7. Film School - Breet
8. Klaxons - Gravity's Rainbow
9. The Enemy - Away from here
10. The Wombats - Let's dance to Joy Division
11. The Needles - Dianne
12. Los Campesinos! - You! Me! Dancing!
13. Tokyo Police Club - If It Works
14. Charlotte Hatherley - Very Young
15. Maxïmo Park - Our Velocity
16. Robyn Hitchcock & The Venus 3 - Adventure Rocket Ship
17. The Teenagers - Homecoming
18. Emma Pollock - Acid Test
19. Future Of The Left - Manchasm
20. Arctic Monkeys - Brianstorm

Was man übrigens ganz gut sieht an dieser Liste: das neue Album der Arctic Monkeys ist zwar schon zu Beginn des Jahres erschienen, Brianstorm landet aber doch nur auf der 20. Was heisst, dass das Album auf lange Sicht eher durchgefallen ist. Was stimmt. Und obwohl Radioheads „In Rainbows“ erst im Oktober erschien, ist es (mit Abstand) auf der Eins. Überrascht mich kein bisschen.

More:

Coding Daft Punks Aerodynamic

Coding Daft Punks Aerodynamic

Sébastien Rannou hat Daft Punks Aerodynamic für ein Tutorial zum Live Coding Synth SonicPi programmiert. SonicPi (hier auf GitHub) scheint mir ’ne ziemlich einfache Programmierumgebung…

Leon Bridges – River

Leon Bridges – River

Leon Bridges 2015er Album Coming Home (Spotify, iTunes) dürfte eins der besten des letzten Jahres sein. Seine Stimme transportiert wie keine andere derzeit den alten…

carpie

John Carpenters Lost Themes 2

Der Vollständigkeit halber: John Carpenter hat ein zweites Solo-Album aufgenommen, noch mehr Synth-Soundtrack-Wummer vom Ex-Meister. Leider war das erste Album meilenweit von den minimalistischen Soundtracks…

punk

Punk quantified with Spotify-Playlists

Schöne Datenvisualisierungsspielerei von Poly-Graph: „What is punk, in 2015? There's no explicit place where people consciously sort bands as 'punk' and 'not-punk'. But there is…

satan

Longreads: Satan in Poughkeepsie, Science of Boredom, Woody Guthrie & Old Man Trump, Wile E. Coyote Explains The World

Ich befülle schon seit ein paar Wochen einen Channel in Niu.ws, einem Mobile-Service für kuratierte Longreads und Zeugs. Meinen NC-Channel findet man hier, die Links…

cyriak

Cyriak does Run The Jewels' Meowpurrdy

Cyriak mit ’nem neuen Katzenmutantenclip zu Run The Jewels' Meowpurrdy aus ihrem Katzenremixalbum Meow The Jewels. (via MeFi)

Breaking down David Bowie's 'Heroes' - Track-by-track

„Producer Tony Visconti uses the original master tapes from sessions at Hansa Studio in Berlin to get to the heart of the title track from…

william-gibson1

Podcasts: William Gibson, Bowie, RealityTV und Geschlechterbilder in der Steinzeit

Jede Menge Podcasts, die ich in den vergangenen Wochen gehört habe. Hörspiel im WDR Die Wahrheit über Hänsel und Gretel (MP3): „Hänsel und Gretel -…

bern1

Bernie Sanders is a Punk Rocker

Großartige Shirts aus von Wear Diner und aus dem Bern The White House-Etsy-Shop mit dem ollen Sozialistenbernie gemosht mit Punk/Cash. Mir fällt hierzulande ja genau…

Yeasayer – I Am Chemistry

Yeasayer – I Am Chemistry

Schicker Clip zu I am Chemistry vom kommenden Yeasayer-Album Amen & Goodbye, kommt am 1. April.

bowie

David Bowie R.I.P.

Hauptstraße 155 in Berlin, da hat David Bowie mal gewohnt von 76 bis 1978. Ist bei mir um die Ecke, 5 Minuten entfernt, oder so.…