Nerdcore per Mail

RSS Feed About Archive NC-Sources Impressum Datenschutz

Meine Songs 2007 laut iTunes

Gepostet vor 8 Jahren, 4 Monaten in

Schicke Idee von Nico bei Spreeblick: die Songs in iTunes nach Abspielhäufigkeit sortieren und daraus die Songcharts 2007 erstellen. Von jedem Album nur ein Kreuz Song und nur Alben von 2007, was teilweise gar nicht so einfach ist... war Snow Patrols „Eyes open“ 2006 oder 2007? Und die Methode ist ja den Alben bzw. Songs jüngeren Datums gegenüber etwas unfair, weil die naturgemäß nicht auf die gleichen Rotation-Zahlen kommen können... wenn sie nicht grade von Radiohead stammen. Egal. Here we go...

1. Radiohead - Weird Fishes/Arpeggio
2. Jamie T - If you got the Money
3. The Rakes - We danced together
4. Bloc Party - I still remember
5. Franz Ferdinand - All my Friends (LCD Soundsystems Cover)
6. Arcade Fire - Keep the Car running
7. Film School - Breet
8. Klaxons - Gravity's Rainbow
9. The Enemy - Away from here
10. The Wombats - Let's dance to Joy Division
11. The Needles - Dianne
12. Los Campesinos! - You! Me! Dancing!
13. Tokyo Police Club - If It Works
14. Charlotte Hatherley - Very Young
15. Maxïmo Park - Our Velocity
16. Robyn Hitchcock & The Venus 3 - Adventure Rocket Ship
17. The Teenagers - Homecoming
18. Emma Pollock - Acid Test
19. Future Of The Left - Manchasm
20. Arctic Monkeys - Brianstorm

Was man übrigens ganz gut sieht an dieser Liste: das neue Album der Arctic Monkeys ist zwar schon zu Beginn des Jahres erschienen, Brianstorm landet aber doch nur auf der 20. Was heisst, dass das Album auf lange Sicht eher durchgefallen ist. Was stimmt. Und obwohl Radioheads „In Rainbows“ erst im Oktober erschien, ist es (mit Abstand) auf der Eins. Überrascht mich kein bisschen.

More:

drawsynth

Scribble.Audio

„Draw something“. Here's my something in the Soundclouds:

Doku: Locked off – Britains Illegal Rave Renaissance

Doku: Locked off – Britains Illegal Rave Renaissance

Hübsche Doku von Vice über „Britain's Illegal Rave Renaissance“. These Kids are alright. Rave Culture is one of Britain’s great cultural exports, but after its…

nkNwFnH

A Letter to Jesse Hughes from a fellow Bataclan Survivor

Ich habe Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal hier in den Comments immer verteidigt, als nach den Anschlägen von Paris die Kritik an…

dancerobot

NC-Tracks 10.1/2016: Yeasayer, Death Valley Girls, Kaytranada, Band of Horses

Kleiner Nachschlag zu den NC-Tracks, neue Clips von Yeasayer, Band of Horses, Kaytranada und ein Album-Promo der wunderbaren Death Valley Girls. Die Songs findet man…

570244328_1280

NC-Tracks: Gøggs, Kvelertak, Anderson .Paak, Islands, Årabrot, Evvol, Kristin Kontrol, Metronomy

Soundcloud-Playlist, Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Tracks und Songs und Alben, die ich in den letzten Wochen gehört, gesaugt und gekauft habe. Ist diesmal…

Rapping, deconstructed

Rapping, deconstructed

„Here's how some of the greatest rappers make rhymes.“

verry_john_large

Original Beastie Boy John Berry R.I.P.

John Berry, Gründungsmitglied, Gitarrist und Erfinder des Namens „Beastie Boys“, ist gestern im Alter von nur 52 Jahren gestorben. Vom Rolling Stone: Berry is credited…

Die Antwoord Suck On This Mixtape

Erster Vorgeschmack auf das neue Antwoord-Album „We Have Candy“:

power

Rage Against the Machine, Public Enemy & Cypress Hill Members form Supergroup Prophets of Rage (Rumor)

Gestern stellte Rage against the Machine eine Seite ins Netz, der einen Countdown zum 1. Juni runterzählt und Lyrics von Public Enemy zitierte. An diesem…

lwtua1

Love Will Tear Us Apart Deluxe-12"-Box made from Wood

Zum 36. Todestag von Ian Curtis, eine Deluxe-Box für die „Love will tear us apart“-Maxi von der Schreinerei Luther aus meiner alten Heimat, oder wie…

ratm1

Rage Against the Machine something something Public Enemy something something Prophets of Rage

Something is happening. My bets are on a RATM/PublicEnemy-Supergroup or Colab-Album, or so. NME bets on a Tour. Rage Against the Machine, who last played…