Empire's 100 sexiest Moviestars

Jolie vor Portman, Daniel Craig auf der Drei, 'ne schielende Jessica Alba auf der Vier und Scarlett Johansson nur auf der Acht, Kate Beckinsale, deren Nachnamen ich immer ein kleines g unterschieben will, auf einem unverschämten 22. Platz, Barbarella nur auf der 86 und meine beiden Audreys, nämlich die Tautou und die Hepburn, tauchen gar nicht erst auf. Dafür aber Sigourney Weaver, die zwar die Alien-Queen ist, aber schon immer ganz und gar unsexy war. Und Harry Potter auf der 23. Die spinnen doch. Immerhin: Steve McQueen auf der 42. Wusste ich's doch, dass der Steve die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest hat, die coole Sau. Wer sonst.

Und weil diese Liste völliger Blödsinn und ohne die Audreys sowieso mehr als fehlerhaft ist, gibts hier noch das nette Bild von Barbarella, deren sexiest Moment ganz genau „Stripping off in zero-gravity during Barbarella’s opening credit sequence“ war. Ach komm, erzählt mir mal was neues.

(via)

[update] Na gut, na gut, Audrey Tautou ist doch dabei. Aber die Hepburn fehlt. Und Sigourney Weaver ist nicht sexy. Susan Sarandon übrigens auch nicht.