Ey, Regen!

07.12.2007 Misc #Rant #Storys

Share: Twitter Facebook Mail

Ist ja schön, dass Du dich so liebevoll um mich kümmern willst und genau in dem Moment anfängst, richtig aufzudrehen, wenn ich aus der Straßenbahn steige. Echt super! Und auch klasse, dass in unserer Straße der Wind so richtig Platz zum wehen hat und mir so die ganze Plörre die Fresse verwässert. Yeah! Und hey, untreu bist Du auch nicht! Denn sobald ich im Büro war, hast Du dir so überlegt, dass das runterplätschern doch nicht so'n Spaß macht und tropfst nur noch gelegentlich mal was auf die Straße draußen.

Und wer macht jetzt meine Hose und meine Jacke wieder trocken? Arschloch!

[update] Jetzt sitze ich hier mit durchnässter Hose und die Sonne scheint zum Fenster rein, ich werd' bekloppt. Ey Wetter, Du Ficker!